Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Mandat zur Mitgestaltung

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Mandat zur Mitgestaltung

Führungskräftewahl bei der Telekom

managerSeminare,

5 Minuten Lesezeit
5 Take-aways
Text verfügbar

Was ist drin?

Mitarbeiter wählen ihre Führungskräfte selbst – ein Praxistest.


Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Überblick
  • Inspirierend

Rezension

Wo Teams nach agilen Methoden zusammenarbeiten und Hierarchiedenken schwindet, bietet sich die Wahl von Führungskräften als nächster Schritt an. Die Kommunikationsabteilung der Deutschen Telekom testet in einem Pilotprojekt, wie das Ganze in der Praxis funktioniert. Im Artikel kommt neben dem Abteilungsleiter auch eine frisch gewählte Führungskraft zu Wort. Außerdem wird genau erklärt, wie die Wahl vonstattengeht, wie die Gewählten ihre Führungsaufgaben wahrnehmen und welche Vorteile sich bisher herauskristallisiert haben. Ein interessanter Einblick in ein spannendes Experiment, findet getAbstract.

Zusammenfassung

Für schnelle Entscheidungen brauchen Unternehmen eine bewegliche Organisation. Die Kommunikationsabteilung der Deutschen Telekom hat einen guten Weg dafür gefunden. Agile Teams gibt es dort schon seit ein paar Jahren. Und seit 2016 können die Mitarbeiter ihre Führungskräfte selbst wählen, zumindest einen Teil der Führungskräfte. Diese ergänzen dann den festen Führungskreis, der von neuen Perspektiven der temporären Mitglieder (Amtszeit beträgt ein Jahr) profitiert. In operativen und strategischen Belangen dürfen sie mitentscheiden, bei Personalthemen...

Über die Autorin

Sylvia Jumpertz ist Redakteurin bei managerSeminare


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von der gleichen Autorin

Ähnliche Zusammenfassungen