Zusammenfassung von Marketing 4.0

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Marketing 4.0 Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Der zentrale Satz des Buches steht erst ziemlich am Ende: „Marken können nicht mehr anders: Sie müssen sich über soziale Medien mit den Verbrauchern vernetzen.“ Der bekannte Marketingspezialist Philip Kotler und seine Mitautoren zeichnen hier die Umrisse des Marketings im Zeitalter der digitalen Medien. Das relativ schmale Buch liefert eine klar gegliederte und anwenderfreundliche Orientierung zum Thema Marketing 4.0. Marketingleitfäden wie dieser werden im Allgemeinen durch anschauliche Beispiele besonders griffig. Aufgrund der amerikanischen Herkunft des Buches beziehen sich leider etliche Beispiele auf Unternehmen, die hierzulande kaum bekannt sind; umgekehrt fehlen Beispiele aus dem europäischen Raum. Das ist der einzige kleine Nachteil eines ansonsten für Marketingleute empfehlenswerten Buches, findet getAbstract.

Über die Autoren

Philip Kotler gilt als Vater des modernen Marketings und wird vom Wall Street Journal zu den einflussreichsten Wirtschaftstheoretikern gezählt. Hermawan Kartajaya ist Gründer von MarkPlus und Präsident des Asia Council for Small Business und gilt als global führender Marketing-Guru. Iwan Setiawan ist COO bei MarkPlus.

 

Zusammenfassung

Was sich verändert und wohin

Marketing 4.0 ist die nächste Stufe in der Entwicklung des Marketings. Es bedeutet nicht, dass traditionelle Werbeträger wie Plakate oder Print oder Fernsehwerbung von heute auf morgen verschwinden werden. Sie werden im Mix aus Offline- und Onlinemarketing ihre Funktionen behalten, etwa eine Marke überhaupt erst einmal bekannt zu machen. Aber die wesentlichen verkaufsfördernden Impulse kommen schon heute und in Zukunft zunehmend aus den sozialen Medien. Das ist der nächste große Schritt, nachdem sich das Marketing bereits vom produktorientierten Marketing 1.0 zum verbraucherorientierten Marketing 2.0 und schließlich zum menschenorientierten Marketing 3.0 entwickelt hat, das den Konsumenten ganzheitlich mit Kopf, Herz und Seele umfasste. Marketing 4.0 läuft sehr stark über die sozialen Netzwerke. Das bedeutet eine Machtverschiebung hin zu den Konsumenten. Die aber können im besten Fall als Markenbotschafter eine aus Sicht der Unternehmen überaus positive Rolle spielen. Dies anzustoßen, ist Zweck der Übung Marketing 4.0.

Die tektonischen Veränderungen

Das Internet und die sozialen Medien haben bereits...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Confronting Capitalism
7
Good Works!
7
Die neue Dimension des Marketings
7
Social Marketing für eine bessere Welt
7
Chaotics
7
Die 10 Todsünden im Marketing
6
Laterales Marketing für echte Innovationen
9
Marketing der Zukunft
6
Marketing-Management
9

Ähnliche Zusammenfassungen

Sales 4.0
7
Touchpoint Management
7
Mehr Erfolg mit Markenkooperationen
8
Digital denken statt Umsatz verschenken
7
Künstliche Intelligenz im Marketing – ein Crashkurs
7
Lotsen in der Informationsflut
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    D. P. vor 2 Jahren
    Super Zusammenfassungen