Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Marketing im Zeitalter von Alexa

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Marketing im Zeitalter von Alexa

Harvard Business Manager,

5 Minuten Lesezeit
5 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Wenn Verbraucher immer mehr von digitalen Sprachassistenten erledigen lassen, entsteht fürs Marketing eine ganz neue Welt.


Bewertung der Redaktion

7

Qualitäten

  • Innovativ
  • Augenöffner
  • Überblick

Rezension

Künftig entscheiden digitale Sprachassistenten, die mit KI-Plattformen vernetzt sind, was wir einkaufen. Vor allem Markenartikelherstellern dürfte es kalt den Rücken herunterlaufen angesichts der Macht, die die Plattformen mehr und mehr gewinnen. Marketing, Listung usw. – alle Investitionen fließen in eine Richtung, nämlich zu den Plattformen. getAbstract empfiehlt diesen lesenswerten Beitrag vor allem Führungskräften und Marketingverantwortlichen von Markenartikelherstellern.

Zusammenfassung

Egal ob Einkauf, Flugbuchung oder Musikwünsche – digitale Sprachassistenten helfen bei diesen Aufgaben und erobern immer mehr Haushalte. Amazon hat bereits 25 Millionen smarte Echo-Lautsprecher verkauft, über die die Nutzer mit der Sprachassistentin Alexa kommunizieren. Und die intelligenten Helfer können immer mehr. Was bedeutet das für das Marketing? Eine Langzeitstudie gestattet einen Blick in die Zukunft. In dieser wird vermutlich nur eine Handvoll KI-Plattformen am Markt bleiben. Die meisten Verbraucher nutzen einen Sprachassistenten für alle Lebensbereiche...

Über den Autor

Niraj Dawar ist Marketingprofessor an der Ivey Business School.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema