Zusammenfassung von Damit der Kunde nicht mehr stört

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Damit der Kunde nicht mehr stört Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

"Stammkunden sterben nicht aus - sie werden ermordet." Mit diesem Paukenschlag beginnt das Buch. Auch wenn diese Dramatik nicht bis zum Ende durchgehalten wird, liest es sich doch leicht in einem weg. Ehe man sich’s versieht, steht man selbst im Supermarkt und beurteilt das Personal an der Käsetheke oder an der Kasse, auch ohne Mystery-Shopping-Auftrag. Fast im Plauderton werden die Möglichkeiten und der Ablauf dieser Methode vermittelt. Neu sind die Ansätze keineswegs. Dafür liefert das Buch einen sehr praxisnahen, wenn auch nicht immer ganz klar strukturierten Leitfaden durch die Welt der Testkäufe. Für Unternehmen bietet das Buch auch eine handfeste Hilfestellung zur Beurteilung von Mystery-Shopping-Dienstleistern. Neben einem Theorie-Teil gibt es zwei Fallstudien und einige (leider wenig aussagekräftige) Aussagen bekannter Unternehmen zum Thema. Ein Mustertestbericht zeigt, wie Testkäufer konkret vorgehen. getAbstract.com empfiehlt die Lektüre Unternehmen, die ihre Kundenorientierung überprüfen wollen, und Mystery-Shopping-Anbietern, die hier jede Menge Know-how für ihre Arbeit finden.

Das lernen Sie

  • was Mystery Shopping für Unternehmen leisten kann,
  • was den idealen Testkunden ausmacht und
  • wie Mystery Shopping abläuft.
 

Über die Autoren

Dietmar P. Warmuth, Dipl.-Kaufmann und selbstständiger Unternehmensberater, gehört zu den Pionieren des Mystery Shoppings. Mit seinem Unternehmen McWise Consulting GmbH bietet er Testkäufe nach einem selbst entwickelten System an. Markus Weinhold arbeitet als Partner und Geschäftsführer bei McWise.

 

Zusammenfassung

Mystery Shopping als Spiegel
Nur die wenigsten Kunden beschweren sich vor Ort, wenn sie sich schlecht behandelt fühlen. Eher machen sie ihrem Ärger im Bekanntenkreis Luft und kommen einfach nicht wieder. Rückmeldungen sind schließlich auch nicht ihre Aufgabe. Dem Unternehmen werden dadurch...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien