Zusammenfassung von Der e-loyale Kunde

Beziehungsmarketing im Internet. Wie Sie Websurfer zu Stammkunden machen.

FT Prentice Hall, Mehr

Buch kaufen

Der e-loyale Kunde Buchzusammenfassung
Sie legen Wert auf einen guten Draht zu Ihren Kunden? Hier ist die Alternative zur ewigen Neukundenakquise – erhöhen Sie Ihren Share-of-Wallet!

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Dieses Buch ist die ideale Einführung in das Kundenbeziehungsmarketing. Am Beispiel des Internetauftritts erläutert die Autorin viele relevante Stichworte mit Erklärungen, Check- und Fragelisten, Grafiken und Beispielen. Dabei wird der Entstehungsprozess eines Kundenbindungsprogramms nachgezeichnet: von der Strategieentwicklung anhand eines Sieben-Schritte-Programms bis hin zur Implementierung mittels weiterer neun Schritte. Das ganze Buch ist analog zum Entstehungsprozess eines Kundenbindungsprogramms aufgebaut. So sind die Anregungen leicht nachzuvollziehen. Es ist also gut denkbar, das Buch als Hilfestellung bei der tatsächlichen Umsetzung zu verwenden. Wer Wert auf einen guten Draht zu seinen Kunden legt, bekommt hier echten Mehrwert. Der amerikanische Stil mag zwar für manchen etwas gewöhnungsbedürftig sein, verfehlt aber letztendlich seine motivierende Wirkung nicht. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch allen Unternehmensführern und -gründern sowie Marketingexperten, Beratern und Kreativen, die im Bereich Kundenbindung arbeiten.

Das lernen Sie

  • die Funktion und die Vorzüge von Kundenbindungsprogrammen
  • das Sieben-Schritte-Programm zur Strategieentwicklung im Kundenmarketing
 

Zusammenfassung

Was ist eigentlich digitale Kundenbindung?
Kundenbindungsmarketing ist der einzige Garant für langfristigen Erfolg im E-Commerce. Wegen der hohen Markttransparenz und den immer härter werdenden Preiskriegen zwischen den Online-Anbietern benötigen Sie Kunden, die mehr sind als nur zufrieden...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Ellen Reid Smith hat bei IBM eine Führungsposition im Kundenservice und ist verantwortlich für das digitale Kundenbindungsprogramm. Smith entwickelte das erste Programm dieser Art in der Computerbranche, das fortschrittliche Personalisierungstechniken benutzt.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien