Zusammenfassung von Der initiative Verkäufer

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Der initiative Verkäufer Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Kaum eine Vertriebsorganisation kommt heute noch ohne ausgefeiltes CRM-System aus. Das Wissen über Markt und Kunden war nie greifbarer als heute. Aber führt diese Aufrüstung mit IT-Systemen auch zu besseren Leistungen im Vertrieb? Keineswegs, meint der Berater und Ausbilder Karl Pinczolits. Vielmehr habe die „Blindleistung“ zugenommen, der Arbeitsaufwand für Systemarbeit und Administration. Auf der Strecke bleibe dagegen die Initiativkraft der Verkäufer. Unter diesem Begriff subsumiert Pinczolits fünf Kompetenzen, die er als die wahren Treiber des Vertriebserfolgs identifiziert. Im Gegensatz zu vielen anderen Büchern über das Verkaufen preist Pinczolits nicht irgendeine Methode. Er bleibt sehr nah am praktischen Vertriebsgeschehen und verrät klipp und klar, was hilft und was hemmt. Starke Initiativkraft ist nicht in jedem Beruf notwendig. Der Erfolg von Verkäufern, Selbstständigen, Gründern und Unternehmern hängt aber entscheidend von der Fähigkeit zum initiativen Handeln ab. Insofern mag das Buch für Verkäufer geschrieben sein, es zeigt aber auch Kompetenzen auf, die für andere unternehmerische Akteure interessant sind. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die Kundenbeziehungen aufbauen und pflegen, vor allem Verkäufern und Vertriebsmanagern.

Das lernen Sie

  • was Initiativkraft ist,
  • auf welchen Fähigkeiten sie beruht und 
  • wie sie aus Verkäufern Spitzenverkäufer macht.
 

Über den Autor

Karl Pinczolits ist seit über 30 Jahren im Verkauf und als Berater tätig. Er berät amerikanische, europäische und japanische Unternehmen und ist Gründer und Geschäftsführer des Instituts für Vertrieb in Eisenstadt.

 

Zusammenfassung

Der Zauber der Initiativkraft
Partygänger und Verkäufer zeigen sehr ähnliche Verhaltensmuster. Es gibt die, die darauf warten, angesprochen zu werden. Das sind die „Reaktiven“. Dann gibt es die Spezialisten für leichte Beute, die „normal Initiativen“. Sie sprechen die Personen an, bei ...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    So werden Sie zum Spitzenverkäufer
    Jedes Jahr die verlangten fünf Neukunden zu akquirieren, reicht Ihnen nicht? Hier erfahren Sie, wie Sie sich zum absoluten Topverkäufer mausern.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien