Zusammenfassung von Dezentrales Marketing und Crowdsourcing

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Dezentrales Marketing und Crowdsourcing Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Marketingchefs sind oft mächtige Leute, die mithilfe großer, zentralistisch aufgebauter Organisationen versuchen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und den Unternehmenserfolg am Markt sicherzustellen. Doch im Zeitalter der Globalisierung und des Internets gelten viele Erfahrungswerte und Regeln nicht mehr. Hans-Jürgen Borchardt begründet in seinem Buch ausführlich, warum sich das Marketing neu erfinden muss. Im Blick hat er vor allem die Aufgabenteilung zwischen Marketing, Vertrieb und den oft einflussreichen Stabsabteilungen. Der Vertrieb muss sich emanzipieren, er muss dezentral und eigenverantwortlich handeln, so die Hauptforderung. Die im Buch vorgestellte Organisationsform liefert ein interessantes Denkmodell für den Umbau der bestehenden Strukturen. Zu den sehr dynamischen Themen Open Innovation und Crowdsourcing enthält das Buch zahlreiche inspirierende Beispiele aus der Praxis. Hier vermutet Borchardt die entscheidenden Ressourcen für den Marketingerfolg der Zukunft. getAbstract empfiehlt das Buch allen Verantwortlichen, die über zukunftsfähiges Marketing in größeren Unternehmen und Konzernen nachdenken.

Das lernen Sie

  • warum zentralistische Marketingstrukturen nicht mehr zeitgemäß sind,
  • wie Marketing heute organisiert sein sollte und
  • wie Sie das Potenzial von Open Innovation und Crowdsourcing nutzen.
 

Über den Autor

Hans-Jürgen Borchardt berät mittelständische Betriebe in Handel und Handwerk. Er ist Gründer und Präsident des Marketing-Clubs Nordhessen und war Beauftragter des Landes Hessen für Ausbildungsfragen für Werbekaufleute sowie Dozent und Leiter an der Akademie für Absatzwirtschaft. Er ist auch Autor des Buches Marketing für Klein- und Familienbetriebe.

 

Zusammenfassung

Wo steht das Marketing heute?
Die Wurzeln des Marketings, wie wir es heute kennen, gehen bis ans Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Zu dieser Zeit wandelten sich die Verkäufermärkte zu Käufermärkten, regionale Begrenzungen lösten sich auf und der Ausgleich von Angebot und Nachfrage fand...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    Dezentralisierung
    Keiner ist so gut wie alle zusammen. Was wir von Wikipedia und Co. lernen können.
  • Wissenspaket
    Crowdsourcing
    So nutzen Sie die Intelligenz und Kreativität Ihrer Kunden.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien