Zusammenfassung von Key Account Management

Praxistipps – Beispiele – Werkzeuge

Midas Management Verlag,
Erstausgabe: 2000 Mehr

Buch kaufen

Key Account Management Buchzusammenfassung
Konzentration auf die entscheidenden Kunden – die Erfolgsformel für Firmen unter steigendem Wettbewerbsdruck.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Key Account Management heißt: Fokussierung auf die lukrativsten und wichtigsten Kunden, um dem steigenden Wettbewerbsdruck standzuhalten. Was konkret unter dem Schlüsselkunden-Management zu verstehen ist, erfährt der Leser in diesem Buch dreier Unternehmensberater. Leider entsteht dabei mitunter der Eindruck, dass das Trio nur altbekannte Marketingweisheiten unter einem neuen Schlagwort präsentiert. Zudem erschweren zahlreiche Wiederholungen und Gemeinplätze wie „Gute Mitarbeiter sind teuer“ oder „Konzentration der Kräfte“ ein Durcharbeiten des Buches. Stark sind die Autoren jedoch in den praktisch orientierten Kapiteln über die Fitnessanalyse und den Accountplan: Hier werden konkrete Werkzeuge vorgestellt, die Manager mit Hilfe der vorgestellten Arbeitsblätter und Beispiele sofort einsetzen können. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Kundenmanagern, insbesondere wenn sie mit Großkunden zu tun haben.

Das lernen Sie

  • wie Key Account Management funktioniert
  • wie Sie Schlüsselkunden ausfindig machen
  • wie Sie Key Account Management im Unternehmen einführen können
 

Zusammenfassung

Erfolgsfaktor Beziehungsmanagement
Das wirtschaftliche Umfeld der Unternehmen ändert sich ständig. Die Zeiten, als Märkte sich durch vorhersagbare Entwicklungen auszeichneten, sind vorbei. Firmen, die im Wettbewerb bestehen wollen, müssen sich heute mit ständig wechselnden Bedingungen ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Pius Küng, Rosella Toscano-Ruffilli und Daniela Willi-Piezzi arbeiten für die Unternehmens- und Marketingberatungsfirma Dr. Pius Küng & Partner im schweizerischen St. Gallen. Beat Schillig ist geschäftsführender Partner und Verwaltungsrat des IFJ Institut für Jungunternehmen.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien