Zusammenfassung von Podcasting – Marketing für die Ohren

Mit Podcasts innovativ werben, die Marke stärken und Kunden rund um die Uhr erreichen

Gabler, Mehr

Buch kaufen

Podcasting – Marketing für die Ohren Buchzusammenfassung
Geben Sie Ihren Kunden etwas auf die Ohren. Sie werden es lieben.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

3 Stil

Rezension

Man sieht sie immer häufiger, die Menschen mit kleinen Kopfhörern im Ohr. „Alles potenzielle Kunden!“, schreiben Dennis Krugmann und Darius P. Pallus in ihrem Buch über Podcasts. Audiodateien im Internet werden erst seit Kurzem als Werbeträger genutzt, aber die Wachstumsraten können sich sehen lassen. Podcasts sind ein Medium mit Zukunft, und es gibt keinen Grund, es nicht wie andere Medien für Werbung und PR zu nutzen. Die Autoren zeigen entsprechende Möglichkeiten auf und geben Hinweise, wie man auf dem Audio-Weg das Image des Unternehmens stärken und auch kleine Zielgruppen erreichen kann. Ihren Vorschlag, Podcasts möglichst einfach und eingängig zu texten, hätten sie ruhig auch für ihr eigenes Buch beherzigen dürfen. Trotzdem: Ein praxisorientierter Leitfaden, der einen guten ersten Einblick ins Thema gibt. getAbstract empfiehlt das Buch allen Entscheidern im Marketing, die nach neuen Wegen der Unternehmenskommunikation suchen.

Das lernen Sie

  • was das Medium Podcast auszeichnet
  • wie Sie in Podcasts werben
  • wie Sie sie für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit nutzen
 

Zusammenfassung

Podcasts – ein neues Werbemedium
Podcasts sind Audiodateien, üblicherweise im MP3-Format, die im Internet bereitgestellt werden. Der Nutzer lädt die Datei herunter und kann sie dann auf seinem MP3-Player, Laptop oder Handy anhören. Es gibt Podcasts von unterschiedlichsten Anbietern und...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Dennis Krugmann und Darius P. Pallus studierten Betriebswirtschaft an der Universität Bremen und beschäftigten sich schon während des Studiums intensiv mit der Rolle akustischer Reize bei der Markenführung. 2006 gründeten sie das Bremer Beratungsunternehmen MarkenRegie. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt auf akustischer Markenführung und Podcasting.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien