Zusammenfassung von Praxishandbuch Produktentwicklung

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Praxishandbuch Produktentwicklung Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

5 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Tuwun, das hört sich erst einmal an wie ein neues Medikament. So etwas Ähnliches soll es auch sein: eine Art Heilverfahren, durch das Produkte begehrenswerter werden. Konkret geht es darum, den Kunden mittels Einzelinterviews („Marktgesprächen“) in die Produktentwicklung zu integrieren – der Erfolg kommt damit fast automatisch. Bis ins Detail erläutert Langbehn seine Vorgehensweise und zeigt, wie man aus den Interviews Erkenntnisse zu Produkteigenschaften und Alleinstellungsmerkmalen ableitet. Wirklich neu sind diese Erkenntnisse nicht; neu ist, dass das Buch zum Selbermachen animiert: Ein spezialisiertes Marktforschungsunternehmen kann man sich laut Langbehn sparen. Letztlich ist Tuwun also vor allem ein – Geld sparendes – Generikum. getAbstract empfiehlt das umfangreiche Handbuch allen, die sich einen Überblick über qualitative Befragungsmethoden verschaffen wollen. Hinweis: In 16 (!) weiteren Kapiteln, die leider nur auf einer CD zu lesen sind, geht der Autor weit über Tuwun hinaus. Er erläutert Fragen zur Käufermotivation, zum Produktdesign oder zur Preisfindung und stellt die vielversprechendsten Zukunftsmärkte vor.

Das lernen Sie

  • wie Sie mit der Tuwun-Methode herausfinden, welche Wünsche Ihre Kunden haben, und
  • wie Sie diese Informationen in neue Produkte ummünzen.
 

Über den Autor

Arno Langbehn ist Geschäftsführer des Fachverlags B. Behr’s mit Publikationen im Bereich der Lebensmittelindustrie, Gemeinschaftsverpflegung und Gesundheit. Seit 15 Jahren beschäftigt er sich mit nutzwertorientierter Produktentwicklung und hat in diesem Zusammenhang das Verfahren Tuwun entwickelt.

 

Zusammenfassung

Verkaufen Sie Produkte oder bieten Sie einen Nutzen?
Die derzeitige Wirtschaftskrise ist weder eine Kostenkrise noch eine Vertriebskrise: Viel billiger kann man nicht mehr produzieren und sämtliche Verkaufstechniken sind perfektioniert. Es hapert aber am Umsatz. Die Leute konsumieren zu...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien