Zusammenfassung von Tue dem Kunden Gutes und rede darüber!

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Tue dem Kunden Gutes und rede darüber! Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

6 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Als „Geschichtenbuch mit Essaycharakter“ bezeichnen die Kommunikationsspezialisten Sabine Hübner und Reiner App ihr Buch. In 18 kurzweiligen Kapiteln wird eine neue Epoche für die Unternehmenskommunikation angekündigt: Konsumenten seien heute besser informiert denn je, Massenmarketing mit der Gießkanne funktioniere nicht mehr. Gefragt sei vielmehr eine Verschmelzung von Service und Kommunikation. Ebenfalls nicht nach dem Gießkannenprinzip gehen die Autoren bei der Darstellung dieses Konzepts vor, sie nutzen eher ein Tröpfchensystem: Hier ein Tröpfchen Theorie, da ein Tröpfchen Praxis, und am Ende des Buches ist man benetzt, wenn auch nicht getränkt mit Wissen. Die Sammlung von Beispielen liest sich zwar gut, die Erklärungen von Ursache und Wirkung bleiben jedoch oberflächlich. Ging das Schlecker-Imperium tatsächlich zugrunde, weil sich der Chef hinter grauen Betonwänden vor seiner Kundschaft verschanzte? getAbstract meint: Kundenkommunikation mag nicht ganz so existenziell sein, wie hier propagiert wird, aber wichtig ist sie ohne Frage. Ein Buch für Serviceneulinge und Branchenveteranen, die ihre Kundschaft zeitgemäßer behandeln wollen.

Das lernen Sie

  • wieso Kunden heute nicht mehr Könige, sondern Partner sind,
  • wie eine Partnerschaft mit dem Kunden aussieht,
  • wie Sie Kundenfeedbacks nutzbar machen und
  • wie Sie Ihre Angebote kundengerecht kommunizieren.
 

Über die Autorinnen

Sabine Hübner ist Servicespezialistin, Unternehmerin und Sprecherin. Reiner App ist Kommunikationsexperte, Meinungsforscher und Geschäftsführer von Pragma, einem Institut für empirische Strategieberatung.

 

Zusammenfassung

Der entthronte Kunde
Der Kunde ist König? Nicht mehr. Hätten sich Steve Jobs und Henry Ford einen Deut um die damaligen Interessen der Kunden geschert, würden wir noch heute auf Pferden reiten und Kurznachrichten auf winzigen Knöpfen eintippen. Kultmarken wie Apple, die nicht einfach Kunden...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    Dienstleistungsmanagement
    Viel Wissenswertes für Unternehmen, die keine greifbaren Produkte, sondern „schwammige“ Dienstleistungen verkaufen.
  • Wissenspaket
    Kundenkontaktmanagement
    Der Kunde ist überall: im Laden, vor der Reklametafel, im Internet. Haben Sie Ihre Kontaktpunkte im Griff?

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien