Zusammenfassung von Umwerfender Service

Die Bibel für den direkten Kundenkontakt

Campus, Mehr

Buch kaufen

Umwerfender Service Buchzusammenfassung
Erwartungen erfüllen war gestern. Heute werden sie übertroffen.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Schon als diese Servicebibel Anfang der 90er Jahre erstmals erschien, war der Erfolg enorm. Dem inzwischen verstorbenen Autor Ron Zemke gelingt es darin, zentrale Erkenntnisse in einem sehr humorvollen Stil zu präsentieren. „Der Kunde will: erstens Service, zweitens Service, drittens Service“ – so lautet Zemkes wichtigstes Credo. Erwartungen sollten nicht nur erfüllt, sondern möglichst übertroffen werden. Heute sind solche Lehren zwar nicht mehr wirklich originell, aber natürlich immer noch gültig. Und sie werden noch erstaunlich oft vernachlässigt, obwohl man es gerade in der viel zitierten „Servicewüste Deutschland“ inzwischen besser wissen sollte. Neben den wichtigsten Eckpfeilern eines guten Kundendienstes nennt das Autorenteam auch Fettnäpfchen und Todsünden beim Namen. Diese erweiterte Neuauflage ist um Erkenntnisse ergänzt, die Zemke und seine Koautorin Kristin Anderson seit der Erstveröffentlichung gesammelt haben. Umwerfender Service ist ein Klassiker und ein Muss für jeden, dem guter Service am Herzen liegt. getAbstract empfiehlt das Buch allen Serviceprofis, die das Kundenmanagement wirklich ernst nehmen.

Das lernen Sie

  • was guten Kundenservice ausmacht
  • welche Fettnäpfchen Sie umgehen sollten
  • wie Sie mit Ihrem Service Kunden langfristig binden und profitabel wirtschaften
 

Zusammenfassung

Guter Dienst und Verdienst
Kundenservice wurde lange Zeit unterschätzt und als eher lästige Aufgabe betrachtet. Erst in den 90er Jahren erkannten Marktforscher, dass Unternehmen, die Wert auf guten Kundendienst legten, erfolgreicher waren als jene, die diesen Bereich vernachlässigten. ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Ron Zemke (1942–2004) war Service- und Managementberater sowie Autor und Koautor von 38 Büchern, darunter Service für Amerika. Er gründete 1972 die Trainings- und Beratungsorganisation Performance Research Associates. Kristin Anderson ist Unternehmensberaterin und freie Autorin.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien