Zusammenfassung von Was bin ich?

Brand eins,

Zum Artikel

Was bin ich? Zusammenfassung
Drei Ansätze, dem Kunden auf die Spur zu kommen.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Seit Jahrzehnten wird Marktforschung betrieben und dennoch bleiben das Verhalten und die Bedürfnisse der Kunden in vielen Belangen immer noch ein Rätsel. Experten und Unternehmen sind deshalb dabei, neue Wege zum Kunden zu ergründen. Harald Willenbrock schildert in seinem Artikel beispielhaft drei in der Praxis erprobte Ansätze: Eine Agentur setzt auf das Know-how einer Online-Community, ein Marketingberater erzählt, warum die Auswertung digitaler Kundendaten erst am Anfang steht, und ein Mittelständler schickt seine Innendienstler in die Chefetagen der Kundenunternehmen, damit diese einfach mal vor Ort nachfragen, wie der Service zu verbessern wäre. getAbstract empfiehlt diesen Artikel innovationsfreudigen Marketingverantwortlichen.

Das lernen Sie

  • wie sich Online-Communitys für die Produktentwicklung nutzen lassen
  • warum die Analyse von Kundendaten in der digitalen Welt zum Erfolgsfaktor wird
  • wie sich Kunden und Mitarbeiter aus Verwaltung und Produktion zusammenführen lassen
 

Zusammenfassung

Die Trendforschungsagentur Sturm und Drang aus Hamburg geht einen neuen Weg im Bereich der Marktforschung. „Neonauten“, Mitglieder der Onlinegemeinschaft des Magazins Neon, werden für die Weiterentwicklung von Produkten herangezogen. Aus den wichtigsten Nutzern wird eine Gruppe von Community...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Artikels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Harald Willenbrock lebt und arbeitet als Journalist in Hamburg und hat preisgekrönte Wirtschaftsreportagen geschrieben.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Mehr in den Kategorien