Zusammenfassung von Mehr Umsatz durch Marketing-Kooperationen

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Mehr Umsatz durch Marketing-Kooperationen Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ

Rezension

Was machen die anderen? Können wir noch mithalten? Das Konkurrenzdenken in der Wirtschaft nimmt bisweilen panische Züge an. Wer seinen Mitbewerbern aber wirklich einen Schritt voraus sein will, sollte sich vielleicht besser mal nach Freunden umschauen, statt sich in den Gegner zu verbeißen, sagt Marketingberater Christian Görtz. Er zeigt auf, wie ganz unterschiedliche Unternehmen im Marketingbereich zusammenarbeiten können, wenn sie eine ähnliche Zielgruppe haben. Zahlreiche Beispiele legen nahe, die Methoden großer Firmen auch auf kleine und mittlere Unternehmen zu übertragen. Man spürt, dass Görtz langjährige Erfahrung mit niedrigen Marketingbudgets hat: Die Methoden der Kooperation, die er vorschlägt, sind plastisch und gut nachvollziehbar. Besonders hilfreich sind die Checklisten und Tabellen, die Unternehmen dabei unterstützen, ein auf sie zugeschnittenes Konzept zu finden und eine nützliche Erfolgskontrolle durchzuführen. Mag sein, dass der Weg von der Werbung zum Umsatz in Wahrheit etwas steiniger ist, als er von Görtz dargestellt wird. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, ihn zu beschreiten. getAbstract empfiehlt das Buch insbesondere KMU-Unternehmern, aber auch Freiberuflern.

Über den Autor

Christian Görtz ist Betriebswirt. Er berät seit etwa 20 Jahren Freiberufler sowie kleine und mittelständische Unternehmen und leitet Workshops zu Marketing-Kooperationen.

 

Zusammenfassung

Mit der „Hochzeitsmafia“ Kunden verführen

Für ihre Hochzeit reserviert Anja M. in einem Hotel einen Saal. Dabei wird das Brautmodengeschäft Schmidt von der Hotelmanagerin erwähnt. Anja geht hin und ist begeistert. Zum traumhaften Kleid empfiehlt ihr die Verkäuferin eine Hochsteckfrisur. Der Friseursalon um die Ecke sei dafür ideal. Für den Friseurbesuch bekommt Anja einen Gutschein mit 20 % Rabatt, den sie zusammen mit Flyern für weitere Geschäfte einsteckt, während sie am Verkaufstisch auf ihre Tüte wartet. Florist, Konditor, Brautmodengeschäft, Fotograf, Friseur und Hotel haben sich alle zusammengetan, zu einer eigentlichen „Hochzeitsmafia“. Mit einfachen Mitteln unterstützen sie einander gegenseitig darin, neue Kunden zu gewinnen.

Das ist nur ein Beispiel, wie gerade kleine Unternehmen und Einzelkämpfer mit den richtigen Partnern schnell und kostengünstig ihren Umsatz steigern können. Das Risiko bleibt dabei überschaubar. Überlegen Sie sich doch einmal, wie Sie Ihre eigene „Hochzeitsmafia“ gründen können. Voraussetzung ist, dass Sie und Ihre Kooperationspartner die gleiche Zielgruppe haben, ohne dass Sie sich gegenseitig Konkurrenz machen.

Gemeinsam...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr Erfolg mit Markenkooperationen
8
Spieltheorie für Einsteiger
7
Digital denken statt Umsatz verschenken
7
Inbound-Marketing
7
Kick-off
6
Das Ende der dummen Arbeit
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    C. W. vor 7 Jahren
    Christian Görtz beschreibt in seinem Buch effektive Wege zu erfolgreichen Kooperationen. Mit seiner langjährigen Erfahrung findet er auch Lösungen die selbst mit geringem oder gar keinem Marketingbudget erreichbar und hilfreich sind. Vor allem der 2.te Teil des Buches ist sehr zu empfehlen.
    Ich freue mich auf Ihr nächstes Buch, Herr Görtz :)