Zusammenfassung von Mein Weg zu SAP

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Mein Weg zu SAP Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

5 Innovationsgrad

5 Stil


Rezension

Als mit Bill McDermott ein amerikanischer Strahlemann an die Spitze des großen deutschen IT-Hauses berufen wurde, gab es nicht nur Applaus für diese Entscheidung. Doch bislang ist die Ära McDermott eine Erfolgsgeschichte für den Konzern. In seiner Autobiografie zeigt der frühere Xerox-Manager, dass es sich bei SAP nur um das jüngste Kapitel einer Karriere handelt, die immer wieder von unerwarteten Erfolgen geprägt war. Er setzt sich als Arbeitstier in Szene, als begnadeter Verkäufer, aber auch als Teamplayer. Dieses Buch trägt dick auf und ist nicht frei von Pathos – zwischen den Martin-Luther-King-Zitaten vergisst man fast, dass es um den Verkauf von Kopierern geht, nicht um die Rettung der Welt. Als gelegentlicher Leser US-amerikanischer Biografien mag man nicht viel mehr als Erfolgsplattitüden erwarten, doch McDermott überrascht mit authentischen Schilderungen und einem Plädoyer für Menschlichkeit in der Chefetage. getAbstract empfiehlt dieses Buch darum allen angehenden Verkäufern und Führungskräften auf der Suche nach Inspiration.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • welche Erlebnisse den SAP-Chef Bill McDermott geprägt haben,
  • wie sein Arbeits- und Führungsstil aussieht und
  • wie er seine Prinzipien auf verschiedenen Karrierestufen jeweils umsetzte.
 

Über die Autoren

Bill McDermott ist seit 2014 Vorstandsvorsitzender von SAP. Die ehemalige Forbes-Redakteurin Joanne Gordon hat mehrere Bücher über Wirtschaftsführer mitverfasst, unter anderem Onward mit Howard Schultz.

 

Zusammenfassung

Bescheidene Anfänge

Bill McDermott wurde 1961 in Queens, New York, in eine einfache Arbeiterfamilie geboren. Sein jüngster Bruder starb mit sieben. Nach diesem schweren Verlust übernahm die Mutter die Rolle, die Familie wieder aufzurichten. Sie lehrte Bill, dem Schicksal zu trotzen. In seiner Kindheit sah dieser auch, dass sich Arbeit nicht immer bezahlt macht und dass man Liebgewonnenes schnell verlieren kann. Schon in seinem ersten Job als Zeitungsjunge tat er sich hervor: Er setzte auf Routenoptimierung und Kundenservice und verdoppelte so die Zahl der Abonnenten in seinem Gebiet. Als er in einem Supermarkt jobbte, lernte er, dass professionelles Verhalten zwar keinen Erfolg garantiert, aber dessen notwendige Bedingung ist. Daneben prägte ihn der Basketballsport. Als Trainer schwor der Vater Bill auf den Teamgedanken ein, den dieser nachhaltig verinnerlichte. Mit 17 übernahm Bill den Feinkostladen, in dem er bis dahin gearbeitet hatte. Auch hier konzentrierte er sich auf seine Kunden. Er führte Hauszustellungen ein, räumte den Kunden, Kredit ein und respektierte auch Schüler als vollwertige Kundschaft. Neben dem Studium betrieb er den florierenden Laden weiter, aber er...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Onward
6

Ähnliche Zusammenfassungen

Shoe Dog
7
Praxisbuch Prozessmanagement
7
Strategische Unternehmensführung mit Advanced Analytics
6
The Innovators
9
Hit Refresh
8
Multichannel-Leitfaden
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben