Zusammenfassung von Mission Impossible

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Mission Impossible Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

So aussichtslos die Lage auch sein mag, ein Trost bleibt Projektleitern in der Bredouille allemal: Sie sind nicht die ersten und nicht die einzigen, deren Projekt zu scheitern droht. Die Beraterin Andrea Ramscheidt hat selbst viele solcher Fälle erlebt und ihre Erfahrungen in ein Buch gepackt. Verständlich und überzeugend legt sie dar, wie neue Perspektiven und rationale Analysen in scheinbar aussichtslosen Situationen weiterhelfen können. Sie hinterfragt typische Verhaltensmuster und illustriert mit vielen Beispielen aus der Praxis, warum scheinbar unwichtige Tätigkeiten den Ausschlag für den Turnaround geben können. Zwar ist manchmal nicht ganz klar, ob es sich bei dem Buch um einen Rettungsleitfaden oder einen Starter-Guide für erfolgreiche Projektarbeit handeln soll, doch nimmt die Autorin so mancher vermeintlicher „Mission Impossible“ glaubhaft und nachhaltig den Schrecken. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen besorgten Projektleitern.

Über die Autorin

Andrea Ramscheidt sammelte als Führungskraft diverser Unternehmen Projekterfahrung. Heute arbeitet sie als Beraterin.

 

Zusammenfassung

Projektkrisen haben viele Ursachen

Unsere heutige Arbeitswelt ist von Projekten bestimmt. Doch so sehr wir auf Projektarbeit angewiesen sind, so ernüchternd fällt die Bilanz aus. Zeit- und Budgetpläne werden regelmäßig weit überschritten: Die Beispiele reichen vom Berliner Flughafen bis hin zum IT-Projekt im mittelständischen Unternehmen. Viele Projekte kosten mehr und dauern länger als gedacht. Als gescheitert gelten sie allerdings erst, wenn sie ihren Zweck nicht erfüllen – das ist ein erster Hoffnungsschimmer für Verantwortliche von Projekten, die aus den Fugen geraten sind.

Es wird immer Projekte geben, die stockend verlaufen, kriseln oder vermeintlich aussichtslos erscheinen. Oft geht das Problem auf die Initialzündung zurück: Der Vertrieb verspricht dem Kunden Leistungen, die von der Produktion unmöglich in der vorgegebenen Zeit erbracht werden können. Oder die Entwicklungsabteilung heckt neue Funktionalitäten aus, die in der Praxis ungeahnte Probleme mit sich bringen. Das eigentliche Projektteam kann also manchmal gar nichts für die Szenarien, mit denen es sich herumschlagen muss. Doch die Probleme beruhen nicht immer nur auf externen Faktoren. Viele Projektleiter...


Mehr zum Thema

Von der gleichen Autorin

Das neue Projektmanagement
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Projektmanagement im Automotive-Bereich
7
Angewandte Psychologie für das Projektmanagement
6
Projekt-Safari
9
Projekt-PR
6
Project Canvas
8
Jeder für sich oder gemeinsam fürs Ganze?
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben