Zusammenfassung von Mitarbeiterbefragungen in der Praxis

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Mitarbeiterbefragungen in der Praxis Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Mitarbeiterbefragungen sind ein wirkungsvolles Instrument, um ein Unternehmen voranzubringen – vorausgesetzt, man geht die Sache richtig an. Damit die richtigen Fragen gestellt werden und die Mitarbeiter nicht das Gefühl bekommen, die Ergebnisse würden versanden, gibt Ingwer Borg Unternehmen in seinem Buch einen Leitfaden an die Hand. Strukturiert, umfangreich und mit Abbildungen, Grafiken oder Tabellen gespickt, bietet das Buch dem Leser alle Informationen, die er braucht, um Befragungen durchzuführen. Besonders einprägsam sind die Zusammenstellungen typischer Fehler in jeder Phase; sie zeigen schöner als 1000 Worte, welche Stolperfallen bei Planung und Durchführung einer Mitarbeiterbefragung lauern. getAbstract empfiehlt Mitarbeiterbefragungen in der Praxis besonders allen, die mit der Planung einer Mitarbeiterbefragung betraut werden, daneben aber auch Unternehmenseignern, Geschäftsführern und Personalleitern, die diesem Instrument der Intervention noch ablehnend gegenüberstehen.

Über den Autor

Ingwer Borg lehrte als Professor für Psychologie an der Universität Gießen und an verschiedenen internationalen Universitäten. Seit 2012 ist er für die Consultingfirma OrgVitality tätig und lehrt derzeit als Gastprofessor an der Universität Münster.

 

Zusammenfassung

Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten

Die Skepsis gegenüber Mitarbeiterbefragungen (MAB) ist mitunter groß. Diese stehen im Ruf, sowieso immer nur die gleichen Ergebnisse zu bringen, die dann zu allem Überfluss auch gleich wieder vergessen werden. Dabei kann eine MAB ein Unternehmen durchaus voranbringen, wenn Sie sie richtig angehen. Eine solche Befragung eignet sich nämlich nicht nur zur Messung der Mitarbeiterzufriedenheit, sondern hat eine ganze Reihe von Funktionen. Sie kann

  • Informationen zu Einstellungen und Werten der Arbeitnehmer liefern,
  • Handlungsbedarf und Verbesserungspotenzial aufzeigen,
  • Vergleiche des Unternehmens mit anderen Firmen ermöglichen, beispielsweise im Hinblick auf das Engagement der Mitarbeiter,
  • Aussagen über Entwicklungen erlauben (wenn sie wiederholt durchgeführt wird),
  • die Führungskräfte motivieren und
  • die Aufmerksamkeit auf Themen lenken, die das Management für wichtig hält. So hilft sie etwa, die Umsetzung einer neuen Strategie zu beschleunigen.

Wichtig ist, dass Sie sich vorab im Klaren darüber sind, was Sie mit der Befragung bezwecken und welche Informationen für Ihre Führungskräfte...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Scrum kompakt für Dummies
9
Mitarbeiterbefragungen
6
Agile Produktentwicklung
8
Standards der Personaldiagnostik
8
What works
9
Usability
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben