Zusammenfassung von Natürlich sympathisch!

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Natürlich sympathisch! Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Sympathische Zeitgenossen haben es leichter, das ist bekannt. Wie aber wird man seinen Mitmenschen sympathisch? Gemäß dem Journalisten-Duo Kay-Sölve Richter (ZDF-Nachrichtensprecherin) und Christoph Münzner kann man eine sympathische Ausstrahlung gezielt entwickeln, um dann in den Genuss der damit verbundenen Vorteile im Privat- und Berufsleben zu kommen. Die zahlreichen Tipps im Buch behandeln vor allem öffentliche Auftritte und verschiedene Kommunikationssituationen. Die Autoren geben zudem eine Anleitung zur Stimmbildung und streuen immer wieder Tipps, Beispiele und Anekdoten ein, wie man sich vor Mikrofon und Kamera erfolgreich behauptet. Das Buch spiegelt in seiner Aufmachung die These der Autoren wider: Präsentation, Erscheinung und Verpackung sind für den Empfänger wichtiger als der Inhalt. Neben Comics lachen einem von vielen Seiten wahnsinnig gut gelaunte Models entgegen; zahlreiche Erläuterungen und Übungen sind farbig unterlegt. Ja, es macht Spaß, in dem Buch zu blättern und nachzuschlagen – Neues allerdings findet sich in der Palette von Tipps kaum. getAbstract empfiehlt die Lektüre allen, die an ihrer positiven Ausstrahlung und Wirkung arbeiten möchten.

Über die Autoren

Kay-Sölve Richter ist Dipl.-Politologin und arbeitet als Journalistin, Fernsehmoderatorin und Medientrainerin. Christoph Münzner ist Journalist, Autor und Medientrainer.

 

Zusammenfassung

Die Bedeutung des Sympathiefaktors

Je sympathischer Sie sind, desto mehr können Sie in allen Lebensbereichen punkten. Wer sympathisch ist, wird von seinen Mitmenschen automatisch auch für kompetent gehalten. Gemäß Umfragen bei Personalverantwortlichen haben Kandidaten mit einer ansprechenden Stimme höhere Einstellungschancen. Ganz allgemein gilt: Wer sympathisch ist, dem hört man lieber zu. Dieser Umstand kann selbst beim Arztbesuch oder bei einem Handwerkerauftrag nützlich sein: Sie erhalten dann passgenauere, auf Sie persönlich zugeschnittene Lösungen.

Sympathische Menschen sind auch häufig selbstbewusster und sogar gesünder, weil ihre Mitmenschen deren positive Erscheinung zurückstrahlen. In den Medien ist der Faktor Sympathie besonders wichtig: Bei Statements im Fernsehen etwa haben Sie oft nur 20 Sekunden Zeit. Da kommt es noch mehr als auf den fachlichen Inhalt auf Ihre Stimme und Erscheinung an. Betrachten Sie Ihre sympathische Wirkung wie eine Alltagswährung, die Sie in vielen Situationen einsetzen können.

Was ist Sympathie?

Sympathisch werden Sie nicht allein durch ein freundliches Lächeln. Ein aufgesetztes Lächeln wirkt sogar kontraproduktiv...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

TED Talks
9
Die Gastgebermethode
8
Präsentieren auf Englisch
9
Rhetorik
9
Einfach schreiben im Beruf
8
Storytelling mit Daten
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben