Zusammenfassung von Netzwerk-Unternehmer

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Netzwerk-Unternehmer Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Reiss zeigt als Herausgeber dieses Buches, dass sowohl grosse Konzerne als auch kleine und mittlere Unternehmen profitieren, wenn sie innovative Kooperationsformen suchen. Insbesondere die Bildung von Netzwerken mit verschiedenen Partnern ermöglicht eine erfolgreiche Zusammenarbeit bei einzelnen Projekten. Dadurch lässt sich auch die wirtschaftliche Lage der einzelnen Unternehmen stärken. So belegen es die Fallstudien, die in dem Buch kleine Firmen wie auch grosse Konzerne auf dem Weg zum Netzwerk-Unternehmer vorstellen. Reiss verdeutlicht, dass die Bildung von Netzwerkorganisationen ein wichtiges Thema für Führungskräfte der Konzerne aber auch für Entscheider im Mittelstand ist. Nicht vergessen werden auch die neuen Gründer und virtuelle Unternehmen, die im Bereich der neuen Medien bewusst auf die Bildung eines Partnerpools setzen. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch Führungskräften der Wirtschaft, die anhand der vorgestellten Praxiserfahrungen nach einem passenden Beispiel für die eigene Unternehmensentwicklung suchen.

Über den Autor

Prof. Dr. Michael Reiss ist Inhaber des Lehrstuhls für allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Organisation an der Universität Stuttgart.

 

Zusammenfassung

Wollen Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken?

Der Begriff Unternehmertum ist derzeit im Wandel begriffen, da immer neue Erscheinungsformen sich am Markt präsentieren. Der Ruf nach einer Kultur der Selbstständigkeit wird hörbar, um die wirtschaftlichen Probleme bewältigen zu können. Dabei geht man davon aus, dass das Unternehmertum einen Ansatz darstellt, um

  • die Wettbewerbsfähigkeit der westlichen Industriegesellschaften zu verbessern,
  • ehemalige planwirtschaftliche Wirtschaftssysteme umzuwandeln,
  • die Wirtschaft in vorindustriellen Ländern zu fördern.

Sind Sie auch "Unternehmer im Unternehmen"?

Neben den neuen Konzepten von Unternehmertum oder Entrepreneurship fallen heute die vielfältigen Ansätze auf, bei denen Führungskräfte in Unternehmen zu Unternehmern werden. In der Praxis kommen solche Intrapreneure unter folgenden Bezeichnungen vor:

  • General Manager,
  • Geschäftsführer einer Tochtergesellschaft,
  • Opportunity-Manager,
  • Profit-Center-Leiter,
  • Venture-Leiter.

Aber auch andere Unternehmertypen sind im Wirtschaftsleben anzutreffen, die sich nicht mehr mit dem klassischen Bild ...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Agilstabile Organisationen
8
Advanced Power Lobbying
8
Digitale Transformation
7
Smart Services und Internet der Dinge
7
Szenarien einer digitalen Welt – heute und morgen
8
How to Fix the Future
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben