Zusammenfassung von New Work

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

New Work Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Überblick
  • Für Einsteiger

Rezension

Klassische Arbeitsformen, Hierarchien und starre Stellenbeschreibungen gelten heute vielen als nicht mehr zeitgemäß. Unternehmen müssen sich neu erfinden, wenn sie für junge Menschen attraktiv sein wollen. Die Digitalisierung und zunehmende Komplexität erfordern neue Organisationsformen. New Work ist der Versuch, sich diesen Herausforderungen zu stellen, indem Unternehmen stärker auf die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter eingehen. Die Autoren dieses zfo-Artikels zeigen und begründen, was zu tun ist.

Über die Autoren

Matthias Lutze und Philipp D. Schaller sind Organisationsberater. Hans A. Wüthrich lehrt internationales Management an der Universität der Bundeswehr München und an der Universität St. Gallen.

 

Zusammenfassung

New Work ist ein Ansatz zur Verbesserung der Arbeitswelt, der durch negative Auswüchse jedoch Schaden nimmt.

Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch. „New Work“ lautet das Schlagwort. Es steht für alternative Arbeitsformen, die den Menschen Freiheit und Selbstbestimmung gewähren und sie intrinsisch motivieren. Mitarbeiter sollen sich mit ihrem Unternehmen identifizieren und dessen Ziele zu ihren eigenen machen. Arbeit, die als sinnvoll erlebt wird, soll den Mitarbeitern Freude bereiten und zugleich der Gesellschaft dienen.

Doch New Work ist in Verruf geraten, weil „gierige...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Die agile Keimzelle
8
Härtetest
9
Warum sachlich, wenn es auch persönlich geht
9
Wie geht Karriere heute?
7
Der Trend zum Teilen – im Job
8
New Work Trendbook
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben