Zusammenfassung von Boards müssen planen

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Boards müssen planen Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Egal aus welchen Gründen ein CEO seine Firma verlässt – die vakante Stelle muss neu besetzt werden. Jährlich sind 10 bis 15 Prozent aller Chefposten davon betroffen. Überraschend viele Vorstände großer Unternehmen kümmern sich aber nicht um eine vernünftige Nachfolgeplanung. Der eilig aus dem Hut gezauberte Nachfolger erweist sich oft als Fehlbesetzung. Mit einer soliden Nachfolgeplanung und einem langfristigen Programm zur Entwicklung geeigneter Kandidaten können Unternehmen dieses Problem entschärfen – und bei den Anlegern sogar Pluspunkte sammeln. getAbstract empfiehlt diesen Artikel allen Unternehmern, Vorstandsmitgliedern und Personalverantwortlichen.

Das lernen Sie

  • Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie: wie Unternehmen sich auf eine etwaige Vakanz des Chefpostens vorbereiten sollten.
 

Über den Autor

Eben Harrell arbeitet als Senior Editor für die Zeitschrift Harvard Business Review.

 

Zusammenfassung

Alle CEOs müssen einmal gehen – freiwillig oder unfreiwillig. Jährlich sind 10 bis 15 Prozent aller Chefposten neu zu besetzen. 39 Prozent der Boards großer Unternehmen haben dafür keinen eigenen Kandidaten zur Hand und sind auf eine Neubesetzung unzureichend vorbereitet. Sie laufen Gefahr, im Ernstfall gegenüber den Wettbewerbern zurückzufallen. Eine Analyse der 2500 weltweit größten börsennotierten Unternehmen ergab, dass das übereilte Ersetzen eines CEO den Shareholder-Value um durchschnittlich 1,8 Milliarden US-Dollar sinken lässt. Je länger die Kopflosigkeit anhält, desto größer wird der Schaden.

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Artikels in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien