Zusammenfassung von Corporate University

Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter mit E-Learning erfolgreich weiterbilden

Huber Buchverlag, Mehr

Buch kaufen

Corporate University Buchzusammenfassung
Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg in der wissensbasierten Wirtschaft. Corporate Universities bieten den Ort dafür.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

So wenig das Abitur heute noch eine Reifeprüfung ist, so wenig ist ein Hochschulabschluss ein Garant für Erfolg im Berufsleben. Entweder haben die Erfordernisse des Jobs wenig mit den Studieninhalten gemein oder aber das Studienwissen ist zehn Jahre später schon veraltet - oder noch früher. Hochschulen verstehen sich nicht als Ort, das Wissen von Berufstätigen aufzufrischen. Diese Aufgabe übernehmen die Unternehmen selbst. Was früher "innerbetriebliche Weiterbildung" hiess, wird heute zur "Corporate University" aufgewertet. Unter diesem Namen werden Kurse angeboten, die zum einen auf E-Learning basieren, zum anderen auf herkömmlichen Seminaren. Oder beides wird im "Blended Learning" kombiniert. Dieser Sammelband setzt zwei Schwerpunkte: einen technischen, durch Anregungen für die Ausgestaltung von Corporate Universities, und einen politischen, indem die traditionellen Universitäten auf dieses lukrative Potenzial aufmerksam gemacht werden sollen. Weil das Buch eindeutig eine strategische Dimension hat, empfiehlt es getAbstract.com sowohl Personalmanagern als auch dem Topmanagement.

Das lernen Sie

  • den aktuellen Stellenwert von Corporate Universities in der betrieblichen Weiterbildung
  • die Bedeutung von E-Learning und weiteren angewandten Methoden
  • die verschiedenen Typen von Corporate Universities
 

Zusammenfassung

Das Konzept der Corporate University
"Lebenslanges Lernen" lautet die Devise im modernen Berufsleben. Unternehmen sorgen dafür, dass ihre Mitarbeiter genau das lernen, was gebraucht wird - und gründen "Corporate Universities" (CU), Institutionen, in denen ihre Mitarbeiter weitergebildet...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Prof. Dr. Peter Glotz ist seit 2000 Direktor am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St. Gallen. Davor war er Gründungsdirektor der Universität Erfurt. Der 1939 geborene Glotz hat eine lange und erfolgreiche Karriere in der deutschen Politik hinter sich. Dr. Sabine Seufert ist Dozentin an der Universität St. Gallen. Sie leitet den Nachdiplom-Studiengang Executive MBA am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement. Ihren Doktortitel erwarb Seufert an der Universität Münster.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien