Zusammenfassung von Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument

Mit Sonderteil „Leistungsorientierte Vergütung“

Hanser, Mehr

Buch kaufen

Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument Buchzusammenfassung
Wie schaffen Sie es, dass in Ihrem Unternehmen alle an einem Strang ziehen? Ganz einfach: Sie reden miteinander über erbrachte Leistungen und festgeschriebene Ziele.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Wenn Sie es leid sind, dass in Ihrem Unternehmen ständig aneinander vorbeigeredet wird, ist dieses Buch die richtige Antwort. Die Autoren haben alles Wissenswerte zum Thema übersichtlich strukturiert zusammengetragen, angefangen von der Definition eines Mitarbeitergesprächs über verschiedene Gesprächstechniken bis hin zur erfolgreichen Durchführung. Leserfreundlich und auf das Zeitproblem vieler Führungskräfte Rücksicht nehmend sind am Ende jedes Kapitels die wichtigsten Aussagen zusammengefasst. Ein Sonderteil „Leistungsorientierte Vergütung“ und aktuelle Praxisbeispiele aus grossen Unternehmen wie BMW oder Siemens sowie Gesprächsformulare auf CD-ROM runden das Buch ab und schaffen Bezug zum Unternehmensalltag. Schade nur, dass der Stil manchmal etwas nüchtern und lieblos wirkt. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Führungskräften und Personalverantwortlichen, die ein oft vernachlässigtes Führungsinstrument erfolgreich anwenden wollen.

Das lernen Sie

  • die Hauptkriterien eines Mitarbeitergesprächs
  • eine Anleitung zur Planung und Durchführung
  • einige hilfreiche Gesprächstechniken
  • die vier Schritte zur Einführung von Mitarbeitergesprächen im Unternehmen
 

Zusammenfassung

Das Mitarbeitergespräch
Ein lockerer Smalltalk in der Kantine oder eine Anweisung zum Arbeitsablauf ist zwar ein Gespräch mit dem Mitarbeiter, aber deswegen noch lange kein echtes Mitarbeitergespräch. Dieses muss zwei Hauptkriterien aufweisen:
...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Helmut Hofbauer ist selbstständiger Managementberater und Trainer. Er begleitet Veränderungsprozesse in grossen internationalen Unternehmen und in mittelständischen Firmen. Brigitte Winkler berät internationale Firmen und Non-Profit-Organisationen, wenn es um Themen wie Managementdiagnostik, Personal- und Organisationsentwicklung geht. Die Arbeits- und Organisationspsychologin ist Mitbegründerin der Unternehmensberatung A47 Consulting in München und hat Lehraufträge im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie an den Universitäten Giessen und München.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien