Zusammenfassung von Datenschutz im Betrieb

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Datenschutz im Betrieb Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

6 Stil


Rezension

Wer hat Angst vor der DS-GVO? Spätestens seitdem viele Unternehmen in letzter Minute vor dem Inkrafttreten ihre Newsletter-Abonnenten um Einwilligung zur Speicherung ihrer Daten gebeten haben, ist die Tragweite der europäischen Datenschutz-Grundverordnung offensichtlich. Dabei sind die Folgen für das Newsletter-Marketing nur die Spitze des Eisbergs. Für die Unternehmen liegen die Herausforderungen der DS-GVO-Compliance vor allem im Personalwesen. Mit dem Inkrafttreten der neuen Regelung hat für HR-Verantwortliche ein neues Datenschutzzeitalter begonnen. Viele Unternehmen arbeiten mit Hochdruck an der Umsetzung der Anforderungen. Dieser Ratgeber bietet praktische Hilfe. Er erläutert den Gesetzestext und erleichtert mit vielen Checklisten die Einführung und Überprüfung von Prozessen zur Sicherung des Datenschutzes. getAbstract empfiehlt ihn Personalmanagern, Datenschutzbeauftragten und allen, die wissen möchten, was sich wirklich hinter dem Schreckgespenst DS-GVO verbirgt.

Das lernen Sie

  • wie Sie die Regeln der DS-GVO beim Rekrutieren, im Personalmanagement und bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen berücksichtigen,
  • wie Sie gemäß DS-GVO ein Verarbeitungsverzeichnis erstellen und was Sinn und Zweck einer Datenschutz-Folgenabschätzung sind und
  • wie Sie Schritt für Schritt die digitale Personalakte einführen.
 

Über den Autor

Axel von Walter ist Fachanwalt für IT-Recht und Partner bei der Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft. Er ist zudem Lehrbeauftragter für Medien- und Informationsrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

 

Zusammenfassung

Ein neues Zeitalter des Datenschutzes

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist seit Mai 2018 in Kraft. Sie setzt den europäischen Rechtsrahmen und hebt Datenschutz auf eine neue Stufe. Sie soll den Schutz der Rechte des Einzelnen stärken und den Unternehmen Datenaustausch im digitalen Binnenmarkt ermöglichen. Neu sind nicht zuletzt die harten Strafen: Unternehmen, die gegen die DS-GVO verstoßen, droht ein Bußgeld von bis zu 20 Millionen Euro oder bis zu 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes. Vor allem die Arbeit des Personalbereichs wird durch die DS-GVO beeinflusst. Zwangsläufig sind hier viele Prozesse anfällig für Datenschutzverstöße. Genaue Kenntnisse über Umfang und Vorgaben dieser Verordnung zählen darum zum neuen Einmaleins eines HR-Verantwortlichen.


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung für Unternehmen und Vereine
Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung für Unternehmen und Vereine
9
Digital Payments – Revolution im Zahlungsverkehr
Digital Payments – Revolution im Zahlungsverkehr
7
Was Google nicht findet
Was Google nicht findet
9
People Analytics in der Praxis
People Analytics in der Praxis
7
Schauen wir nicht länger zu.
Schauen wir nicht länger zu.
Die Blockchain-Revolution
Die Blockchain-Revolution
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben