Zusammenfassung von Ein neues Bündnis

HBM,

Zum Artikel

Ein neues Bündnis Zusammenfassung
Lassen Sie auch die besten Mitarbeiter ziehen – aber nicht ohne ein Bündnis mit ihnen geschlossen zu haben.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

5 Stil

Rezension

Flexibilität ist das Stichwort der heutigen Arbeitsgeneration. Gute Mitarbeiter kommen und gehen, und auch die Unternehmen selbst sind, um agil zu bleiben, auf wechselndes Personal angewiesen. Damit beide Seiten profitieren, müssen die neuen Arbeitsbündnisse auf drei Prinzipien aufbauen, sagen der Mitgründer von LinkedIn, Reid Hoffman, und seine Koautoren. Selbstbestimmt agierende Arbeitnehmer werden sich freuen zu hören, dass sie ihre persönlichen Netzwerke auf Kosten der Firma pflegen dürfen. Und Unternehmen brauchen kein schlechtes Gewissen mehr zu haben, befristete Arbeitsverträge anzubieten. getAbstract empfiehlt diesen Artikel allen Unternehmern und Ich-AGs.

Das lernen Sie

  • warum das auf Langfristigkeit gebaute Arbeitsmodell ausgedient hat
  • auf welchen drei Prinzipien das neue Bündnis basiert
 

Zusammenfassung

Die Festanstellung hat ihre Vorteile – für beide Seiten: Dem Mitarbeiter bietet sie Sicherheit und der Arbeitgeber darf im Gegenzug eine geringere Fluktuation und loyale Beschäftigte erwarten. In wirtschaftlich soliden Zeiten funktionierte diese stille Übereinkunft bestens. Doch die Unternehmen begannen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Artikels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Reid Hoffman gründete LinkedIn und ist heute dessen Executive Chairman. Ben Casnocha ist Entrepreneur und Autor. Chris Yeh verantwortet das Marketing eines Online-Wikis.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien