Zusammenfassung von Erfolgsfaktor Work-Life-Balance

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Erfolgsfaktor Work-Life-Balance Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

6 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

5 Stil

Rezension

Work-Life-Balance einmal nicht als persönliches Ziel betrachtet, sondern als Instrument der Personalführung – das ist es, was dieses Buch auszeichnet. Und so ein Instrument ist bitter nötig, denn nach wie vor hält sich der Glaube: Ein Manager, der nicht gestresst ist, ist kein richtiger Manager. Wer diesen Mythos zu leben versucht, stößt allerdings rasch an seine Grenzen. Fast unbemerkt verwandelt sich ein vielfältig interessierter Mensch in ein Wesen mit Tunnelblick: Alles für den Job! Irgendwann spielt dann der Körper nicht mehr mit und Familie und Freunde ebenso wenig. Zugegeben, die Arbeit macht einen großen Teil des Lebens aus. Aber wer an nichts anderes mehr denken kann, der ist zu bedauern. Immer mehr Menschen begreifen das und versuchen, Arbeits- und Privatleben in ein Gleichgewicht zu bringen. Die klügeren unter den Arbeitgebern unterstützen sie dabei. Sie sparen dadurch nicht nur Kosten, sondern ziehen auch die besten Mitarbeiter an. In diesem Buch, das statt mit verlockenden Bildern und spritzigen Ideen mit sehr viel trocken aufbereiteten Fakten, Argumenten und Anregungen daherkommt, erfahren Interessierte alles Wichtige zum Thema Work-Life-Balance. getAbstract empfiehlt das Buch allen Managern, aber nicht nur ihnen: Schließlich ist jeder von uns gefordert, den Ausgleich zwischen Arbeits- und Privatleben zu finden.

Das lernen Sie

  • welche Maßnahmen zur Förderung der Work-Life-Balance es gibt,
  • warum sich entsprechende Programme für das Unternehmen lohnen und
  • wie Sie Work-Life-Balance-Projekte angehen können.
 

Über die Autoren

Silke Michalk ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Personalmanagement der Universität der Bundeswehr in Hamburg. Peter Nieder hat dieses Institut gegründet und lehrt dort Personalführung.

 

Zusammenfassung

„Life“ ist vor allem „Work“
Wir leben angeblich in einer Freizeitgesellschaft: Die Menschen verbringen nicht nur mehr Zeit außerhalb des Büros, sie sind auch anspruchsvoller in Bezug auf die Frage, wie sie diese Freizeit verbringen wollen. Das Verblüffende ist, dass die Arbeit dadurch ...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien