Zusammenfassung von Integriertes Employability-Management

Arbeitsmarktfähigkeit als Führungsaufgabe

Haupt, Mehr

Buch kaufen

Integriertes Employability-Management Buchzusammenfassung
Jobsicherheit, das war einmal. In unserer globalisierten Welt nützen Sie Ihrem Unternehmen am meisten, wenn Sie die Arbeitsmarktfähigkeit Ihrer Mitarbeiter gezielt fördern.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Michael Kres liefert einen wichtigen Beitrag zur Diskussion über die Zukunft der Arbeit: Traditionelle Vorstellungen von Arbeitsplatzsicherheit und Loyalität, so der Autor, sind in unserer globalisierten Welt am Schwinden. Mit Employability (= Beschäftigungsfähigkeit) wird ein neuer Weg beschritten, gute Mitarbeiter trotzdem ans Unternehmen zu binden. Michael Kres hat praktische Erfahrung mit der Einführung dieses Konzepts; das Buch gewinnt dadurch an Glaubwürdigkeit. Gleichzeitig entstehen aber auch Zweifel an der Akzeptanz eines solch anspruchsvollen Ansatzes in vielen klassisch geführten Unternehmen. Teilweise wirkt das Buch wie ein ausgedehnter Werbeprospekt in eigener Sache, vor allem weil mehrmals an entscheidender Stelle ein vom Autor erstellter Fragebogen eine zentrale Rolle bei der Implementierung von Employability spielt. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungskräften, die nach neuen Wegen suchen, um den klassischen Kontrakt zwischen den Arbeitsmarktpartnern neu zu gestalten.

Das lernen Sie

  • was sich hinter dem Employability-Konzept verbirgt
  • welche Konsequenzen es für Führung, Organisationsentwicklung und Personalwesen hat
  • wie Sie die Beschäftigungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter erhöhen können
 

Zusammenfassung

Arbeit in der neuen Wirtschaftswelt
Die Globalisierung, die Intensivierung des Wettbewerbs und die zunehmende Sättigung der Märkte setzen die Unternehmen der westlichen Industrieländer zunehmend unter Druck. Sie müssen sich vermehrt den Prinzipien des Darwinismus fügen: Wer keine ausreichende...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Michael Kres hat an der Universität St. Gallen studiert und promoviert und Führungserfahrung in Unternehmen unterschiedlicher Größe gesammelt. Er ist Gründer und Gesellschafter der promove TM GmbH, eines Netzwerks für die berufliche Neuorientierung von Menschen ab 50, sowie Geschäftsführer der promove TM Employability Consulting AG, einer Unternehmensberatung, die Firmen in der Ausgestaltung und Umsetzung von Employability-Konzepten begleitet. Kres ist Mitautor des Buches Die zweite Karriere.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    Employability
    Immer mehr Angestellte können sich vorstellen, auch mal was ganz anderes zu tun. So bleiben sie fit für Veränderungen.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien