Zusammenfassung von Peter F. Drucker – Alles über Management

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Peter F. Drucker – Alles über Management Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Umfassend
  • Hintergrund
  • Inspirierend

Rezension

Peter F. Drucker war einer der wichtigsten Managementtheoretiker des 20. Jahrhunderts, wahrscheinlich der einflussreichste überhaupt. Er beriet zahlreiche bedeutende Unternehmen und entwickelte so bahnbrechende Ideen wie das „Management by Objectives“. In diesem Buch unternimmt die Unternehmensberaterin Elizabeth Haas Edersheim den Versuch, Druckers wichtigste Lehren zusammenzufassen und praxisnah aufzuarbeiten. Dazu hat sie zahlreiche Gespräche geführt: zum einen mit Drucker selbst, bis zu dessen Tod im Alter von beinahe 96 Jahren, zum anderen aber auch mit Menschen, die ihn gut kannten und seine Theorien in die Praxis umsetzen. Zudem schildert die Autorin eigene Erfahrungen und gibt praktische Hinweise, wie sich die Lehren Druckers im Unternehmen anwenden lassen. Das Ergebnis ist ein facettenreiches Buch, das einen guten Überblick über Druckers Persönlichkeit und Arbeit bietet. Leider ist die deutsche Übersetzung etwas unbeholfen, zahllose Schachtelsätze erschweren die Lektüre unnötig. getAbstract empfiehlt das Buch dennoch allen, die an Peter Druckers letzten Worten in Sachen Management interessiert sind.

Über den Autor

Elizabeth Haas Edersheim ist Unternehmensberaterin und hat in dieser Funktion schon zahlreiche renommierte Unternehmen betreut. Nachdem sie bei McKinsey & Company als einer der ersten weiblichen Partner tätig war, gründete sie ihr eigenes Beratungsunternehmen New York Consulting Partners. Für den amerikanischen Kongress ist sie als Beraterin zu Wirtschaftsthemen tätig.

 

Zusammenfassung

Die Wirtschaft im Wandel

Seit Beginn der 1990er Jahre hat sich die Wirtschaft tief greifend verändert. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Internet, denn es hat geografische Entfernungen fast bedeutungslos werden lassen. Wirtschaft ist weltumspannend geworden, fast jeder kann fast überall auf der Erde auf aktuelle Informationen zugreifen.

Die Struktur der heutigen Wirtschaft wie auch der einzelnen Unternehmen lässt sich mit Legobausteinen vergleichen: Nichts ist mehr statisch, alles verändert sich ständig und wird immer wieder neu zusammengesetzt. Unternehmen arbeiten in Projekten mit bestimmten Partnern zusammen und suchen sich für andere Projekte wieder neue Partner. Mitarbeiter werden befristet eingestellt und wieder entlassen, je nach Bedarf des Unternehmens. Dazu kommt der Trend, dass sich der Kunde ein Produkt immer öfter nach seinen eigenen Wünschen individuell zusammenstellen kann; bekanntestes Beispiel dafür ist der Computerhersteller Dell.

Im Zuge dieses Wandels können die Unternehmen ihre Tätigkeit nicht mehr isoliert betreiben, sondern sind mehr denn je auf Zusammenarbeit angewiesen. Denn unter den skizzierten Bedingungen müssen sie sich auf ihr ...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

The Effective Executive
9
Digital Rebirth
7
Agilität & Kommunikation
8
#VernetztArbeiten
7
Industry X.0
8
Der 8. Weg
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben