Zusammenfassung von Positionierung und USP

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Positionierung und USP Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten


Rezension

Warum sollten Kunden gerade Ihr Produkt kaufen, warum ausgerechnet Ihr Unternehmen wählen? Weil Sie ihnen etwas bieten können, was andere nicht haben: ein einzigartiges Verkaufsversprechen (Unique Selling Proposition, USP) - oft die einzige Möglichkeit, sich von der Flut der Konkurrenzangebote abzuheben. Wie man sein Produkt erfolgreich positioniert, erklärt dieses Buch ausführlich und kompetent, mithilfe zahlreicher Diagramme und Checklisten. Der Autor bezieht sich fast ausschließlich auf das Praxisbeispiel eines Saftherstellers, den er selbst beraten hat. Überhaupt ist die Darstellung stark an den Bedürfnissen von Markenartiklern im Konsumgüterbereich orientiert; Mittelständler im B2B-Sektor oder Dienstleister dürften sich weniger angesprochen fühlen. getAbstract empfiehlt das Buch allen Marketingmanagern und -mitarbeitern, die wissen wollen, wie sie ihre Produkte optimal am Markt positionieren können.

Über den Autor

Rainer H. G. Großklaus ist seit Jahrzehnten in führenden Marketingpositionen tätig und leitet eine eigene Beratungsfirma. Er hat verschiedene Bücher zum Thema veröffentlicht und gibt sein Fachwissen regelmäßig in Seminaren weiter.

 

Zusammenfassung

Positionierung und USP

Auf den modernen Massenmärkten sind viele Produkte austauschbar. Oft entscheidet nur noch der Preis über Kauf oder Nichtkauf. Damit Produkte sich gegen andere abgrenzen können und vielleicht sogar höhere Preise erzielen, müssen sie einzigartig sein - sie brauchen so genannte Alleinstellungsmerkmale. Nur damit verfügt ein Produkt im Vergleich zu den Angeboten der Konkurrenz über eine eigenständige Positionierung und kann einen ganz bestimmten Platz im Marktgefüge besetzen.

Eine erfolgreiche Positionierung muss nicht zwingend auf einer funktionalen Produktleistung aufbauen, sondern kann ebenso im emotionalen Bereich liegen. Dies ist sogar sehr häufig der Fall, beispielsweise bei Kosmetikprodukten, Autos, Zigaretten oder Alkoholika. Im Idealfall ergänzen sich funktionale Produktdifferenzierung und emotionale Aufladung der Marke zu einem stimmigen Ganzen, das den einmaligen, besonderen Nutzen des Produkts ausmacht. Das einzigartige Verkaufsversprechen (Unique Selling Proposition) dient dann dazu, diesen Nutzen zu kommunizieren. Allerdings: Völlig an den Haaren herbeigezogene oder schlicht falsche Nutzenversprechen haben keinen Erfolg, vor allem wenn...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Brand Design
8
BusyBusy
8
Branded Interactions
8
Growth Hacking mit Strategie
8
Das neue Sog-Prinzip
8
Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben