Zusammenfassung von Quick Guide Trendmanagement

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Quick Guide Trendmanagement Buchzusammenfassung

Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Systematisch
  • Überblick

Rezension

Trends haben enorme Auswirkungen auf Unternehmen. Seien es globale Megatrends wie die Digitalisierung oder lokale und branchenspezifische Trends. Um Chancen zu nutzen und Risiken früh zu erkennen, ist ein methodischer und strategischer Umgang mit Trends gefragt. Jörg Blechschmidt erklärt in seinem Buch, wie Trendmanagement hilft, die Weichen für die Zukunft richtig zu stellen. Der klar strukturierte Leitfaden gibt einen guten Überblick über gängige Methoden und liefert zugleich viele praktische Tipps für deren Anwendung.

Über den Autor

Jörg Blechschmidt ist Product Owner des Team Digital Foresight bei der Digitaltochter der Deutschen Bahn DB Systel. Seine Expertise zu Trends stellt er in Vorträgen und Schulungen zur Verfügung.

Zusammenfassung

Trendmanagement hilft Unternehmen, bessere Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Alle Entscheidungen, die wir treffen, basieren auf Annahmen über zukünftige Entwicklungen. Unternehmen müssen Projekte starten, Arbeitskräfte einstellen und Investitionen tätigen, ohne genau zu wissen, wie die nächsten fünf oder zehn Jahre aussehen werden. Um dennoch möglichst gute Entscheidungen zu treffen, nutzen Unternehmen Trendmanagement. Damit untersuchen sie Entwicklungen, die das Unternehmen beeinflussen könnten, und analysieren mögliche Auswirkungen.

Ein wichtiges Werkzeug hierfür ist das Diffusionsmodell nach Everett Rogers. Es beschreibt, wie sich Innovationen in der Gesellschaft verbreiten. Die risikofreudigen Innovatoren (das sind 2,5 Prozent der Gesellschaft) entdecken eine Neuerung und machen sie bei den frühen Anwendern (13,5 Prozent) bekannt. Die Neuerung verbreitet sich bei der frühen und der späten Mehrheit (jeweils 34 Prozent der Gesellschaft) und in der letzten Phase werden selbst die Nachzügler (16 Prozent) langsam überzeugt.

Ein zweites wichtiges Modell ist der Gartner Hype Cycle. Er beschreibt die Erwartungshaltung der Gesellschaft...


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Foresight Mindset
8
Unternehmenskommunikation im Zeitalter der digitalen Transformation
6
Kauf-Instinkt
8
Die smarte Verwaltung aktiv gestalten
6
Co-Creation
7
Ready for Take-off
7

Verwandte Kanäle