Zusammenfassung von Raus aus der Mental-Load-Falle

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Raus aus der Mental-Load-Falle Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Praktische Beispiele
  • Unterhaltsam
  • Inspirierend

Rezension

Patricia Cammarata beschreibt ihre eigenen Erfahrungen: drei Kinder, die erste Ehe geschieden, beim zweiten Mal vieles besser gemacht. Ihre wichtigste Lektion: Aufgaben fair zu verteilen und sie dann auch abzugeben ist schwierig, aber wichtig. Cammarata gibt Anregungen, spitzt amüsant zu, greift auch gern mal auf Stereotypen zurück und betont immer wieder, dass jedes Paar seinen eigenen Weg finden muss. Vordergründig schreibt sie für Frauen, bemüht sich aber im Buch um Gleichberechtigung. Besonders die Interviews mit Männern in verschiedenen Aufteilungsmodellen sind aufschlussreich.

Über die Autorin

Patricia Cammarata ist unter dem Pseudonym „dasnuf“ als Autorin, Bloggerin und Podcasterin zu Themen rund um das Familienleben bekannt.

 

Zusammenfassung

Der Mental Load umfasst alle Aufgaben im Familienleben, deren Erledigung als selbstverständlich erachtet wird. 

Permanent müde sein, für nichts mehr Kraft haben, sich im Bad verkriechen, nur um dem Kindergeschrei zu entkommen. Gerade Frauen kommt das alles intuitiv sehr bekannt vor. Viele gehen auch ständig im Geiste eine unendliche To-do-Liste durch, auch wenn sie sich eigentlich entspannen oder einschlafen wollen. Aber gehört Dauererschöpfung wirklich zum Mutter- oder gar zum Frausein?

Der Grund dafür: Mental Load. Mental Load bezeichnet die Menge aller Aufgaben rund um die Familie, egal ob sichtbar oder unsichtbar, die geplant und umgesetzt werden müssen. Diese Aufgaben bleiben meist an einer Person hängen. Sie werden zudem nur in äußerst seltenen Fällen wirklich wahrgenommen und wertgeschätzt – einfach weil sie als selbstverständlich betrachtet werden. Noch immer übernimmt in den meisten Familien die Frau den Mental Load – egal in welchem Umfang sie selbst berufstätig ist. Das Phänomen findet sich in allen Kulturen ebenso wie bei schwulen und lesbischen Paaren, sobald diese Kinder haben.

Ein typisches...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Glücklich getrennt
8
Die verkannten Grundlagen der Ökonomie
9
Die Liebe und das liebe Geld
8
Wir brauchen Frauen, die sich trauen
8
Eat that frog
9
Die 7 Wege zur Effektivität
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben