Zusammenfassung von Risiko Herz

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Risiko Herz Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Hand aufs Herz: Jener Muskel, der uns am Leben erhält, ist eine Selbstverständlichkeit, dem man, läuft alles glatt, so gut wie keine Aufmerksamkeit schenkt. Dauerstress im Beruf, steigende Anforderungen und wachsende Verantwortung sowie manche persönliche Krise setzen der "Pumpe" jedoch mehr zu, als viele es wahrhaben wollen. Hinzu kommen vielfach ungesunde Ernährung und zu wenig Bewegung - die Ursachen für ein "Ausbrennen" jeglicher Energien. Das Burnout-Syndrom, die totale Erschöpfung, ist das Ergebnis, und schlimmstenfalls kommt es sogar zum Herzinfarkt. Natürlich: Weder den Job noch den damit verbundenen Stress kann man so einfach aufgeben, aber man kann gelassener damit umgehen lernen - und dies mit sehr einfachen Mitteln. Die Autorin erläutert wichtige Zusammenhänge zwischen Stressfaktoren und Herzkrankheiten. Vorbeugen lässt sich mit Hilfe der zahlreichen Übungen: von der richtigen Atmung über Meditation bis zu Yoga. getAbstract.com legt dieses Buch gerade jenen Menschen ans Herz, die eine grosse Führungsverantwortung oder Leistungsbereitschaft haben - jedoch nicht auf Kosten ihrer Gesundheit.

Über den Autor

Barbara Spachtholz ist selbstständige Koronartherapeutin und Fachautorin. Als Übungsleiterin für Herzgruppen schult sie vor allem Atemtherapie und Stressmanagement.

 

Zusammenfassung

Gelassenheit verringert Stress

Die Anforderungen - nicht nur an Führungskräfte - steigen. Wer ständig hart arbeitet und damit Hektik und Stress ausgesetzt ist, geht das Risiko ein, herzkrank zu werden. Bevor Sie nun weiterlesen, versuchen Sie folgende Übung - sie wird Ihr komplettes Nervensystem beruhigen: Verschliessen Sie mit dem Daumen das rechte Nasenloch, atmen Sie langsam links aus, dann wieder ein. Nun verschliessen Sie mit dem Zeigefinger das linke Nasenloch, atmen erneut langsam aus und ein. Wiederholen Sie diese Übung im Wechsel einige Male. Unglaublich, aber wahr: Unscheinbare Übungen wie diese, die Sie ohne Aufwand mehrmals am Tag durchführen können, verschaffen Ihnen einen grossen Vorteil: Sie schützen Ihr Herz und Ihre Nerven, fördern Ihre Konzentrationsfähigkeit und stärken so Ihre Leistungsfähigkeit.

Was Ihr Herz alles leistet

Ihr Herz hat die wohl verantwortungsvollste Aufgabe überhaupt: Es hält Sie am Leben und ist zuständig für Ihren Blutkreislauf. Mit jedem Herzschlag versorgt es Ihre 50 Billionen Zellen mit lebenswichtigen Nährstoffen. Das Blut transportiert Sauerstoff in die Zellen und nimmt Kohlendioxid und "Abfälle" gleich wieder mit...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mindful@work
8
Das gestresste Herz
7
Geben Sie Bakterien und Viren keine Chance!
8
Zukunftsmedizin
9
Brain Rules fürs Älterwerden
8
Sitzen macht krank
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben