Zusammenfassung von Sieben Schlüsse aus der Coronavirus-Krise

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Sieben Schlüsse aus der Coronavirus-Krise Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9

Qualitäten

  • Augenöffner
  • Überblick
  • Brisant

Rezension

Ist dies ein Paradigmenwechsel? In der Coronavirus-Krise ist die Wirtschaft plötzlich von nachgeordneter Bedeutung. Im Eifer des Gefechts kommt auch der europäische Geist schwer unter die Räder. Grenzen schließen, Ausgangssperren werden verhängt und Regierungen kümmern sich vorrangig um ihr eigenes Land. Die Angst vor der Pandemie ermöglicht Maßnahmen, die wir uns kurz vorher nicht hätten träumen lassen. Der Politikwissenschaftler Ivan Krastev analysiert einige der auffälligsten Besonderheiten dieser Krise und sagt, was sich dauerhaft ändern wird.

Über den Autor

Ivan Krastev ist Politikwissenschaftler und Autor. Er leitet das Center for Liberal Strategies in Sofia und ist Mitglied des Kuratoriums der International Crisis Group.

 

Zusammenfassung

1. Die Coronavirus-Krise stärkt die Rolle des Staates.

Wir wissen nicht, wann und wie die Coronavirus-Krise enden wird. Doch wir sehen bereits deutliche Unterschiede zu früheren Krisen. In den 70er-Jahren begannen die Menschen, an die Kraft der Märkte zu glauben. In der Finanzkrise 2008/2009 wurde dieses Vertrauen zwar erschüttert, aber das Misstrauen gegenüber dem Staat hielt an. Die Corona-Pandemie stärkt nun das Vertrauen der Menschen in ihre Regierungen.

2. Der Nationalismus wird zunehmen.

EU-Mitgliedsstaaten...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Wie Unternehmen auf die Coronavirus-Krise reagieren können
8
„Corona hat jetzt schon gravierende wirtschaftliche Konsequenzen“
9
Covid-19: Risiko-Bestandsaufnahme
9
Wirtschaftliche Implikationen der Corona-Krise und wirtschaftspolitische Maßnahmen
9
Die Mutter aller Krisen
8
Was ist Herdenimmunität und kann sie den Coronavirus stoppen?
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben