Zusammenfassung von So lernen Sie, Daten zu lieben

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

So lernen Sie, Daten zu lieben Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Obwohl Unternehmen in einer Flut von Informationen schwimmen, profitieren nur wenige davon. Die beiden Autoren Donald A. Marchand und Joe Peppard belegen anhand ihrer Forschungsarbeit, dass der mangelnde Nutzen von Daten vor allem auf eine falsche Einstellung des Managements zurückzuführen ist. Nur wer den Menschen in den Mittelpunkt rückt, kann Gewinn aus Daten ziehen. getAbstract empfiehlt diesen Artikel allen Unternehmern und Managern, die Informationen gezielt nutzen wollen.

Über die Autoren

Donald A. Marchand lehrt als Professor für Strategieumsetzung und Informationsmanagement am IMD in Lausanne. Joe Peppard arbeitet als Professor für Informationssysteme an der School of Management der britischen Cranfield University.

 

Zusammenfassung

Die effiziente Auswertung und Nutzung von Daten ist der Motor für neue Entwicklungen. In vielen Unternehmen werden solche Big-Data- und Analyseprojekte allerdings noch stiefmütterlich behandelt. Das Erfassen und Auswerten von Daten wird rein technisch betrachtet, wie jedes andere IT-Projekt, das strikt geplant, budgetiert und in einem festen Zeitraum abgearbeitet wird. Das eigentliche Ziel – neue Erkenntnisse zur effizienteren Umsetzung von Prozessen – wird jedoch oft weit verfehlt. Der Grund dafür ist, dass der wichtigste Faktor für den Erfolg von Big-Data-Projekten außer Acht gelassen wird...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Big-Data-Lüge
8
Microtargeting
9
Der Big-Data-Bluff
7
Wenn der Algorithmus diskriminiert
9
Wird die Demokratie Big Data und künstliche Intelligenz überleben?
9
Big Data in der Personalauswahl
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben