Zusammenfassung von Business Process Outsourcing

Geschäftsprozesse kontextorientiert auslagern

Springer, Mehr

Buch kaufen

Business Process Outsourcing Buchzusammenfassung
BPO heißt: komplette Geschäftsprozesse auslagern. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Ein Wirtschaftsfachbuch, das vielen Führungskräften gefallen dürfte: aktuelles Thema, informativ aufbereitet, leicht zu konsumieren und in die Praxis umsetzbar. Die beiden Autoren Gerhard Schewe und Ingo Kett demonstrieren vorbildlich, wie sich betriebswirtschaftliche Fragestellungen anschaulich aufbereiten lassen. Auf nur 170 Seiten und in ziemlich großer Schrift liefern sie alles Wissenswerte über das Auslagern von Geschäftsprozessen. Anhand ausführlicher Praxisbeispiele machen sie sowohl die Vorzüge als auch die Gefahren des Outsourcings leicht nachvollziehbar. Checklisten, ein Glossar und Hinweise auf weiterführende Literatur sind ebenfalls hilfreich. getAbstract ist der Meinung: Für alle Unternehmer und Manager, die ihr Geschäft durch Outsourcing optimieren wollen, ist das Buch sehr zu empfehlen – insbesondere als Einstiegslektüre für alle, die sich erstmals mit dem Thema befassen.

Das lernen Sie

  • was unter Business Process Outsourcing zu verstehen ist
  • welche Chancen und Risiken es bietet
  • wie Sie das Auslagern von Geschäftsprozessen erfolgreich umsetzen
 

Zusammenfassung

Was ist Business Process Outsourcing?
Seit einigen Jahren ist beim Auslagern von Geschäftsaufgaben, dem so genannten Outsourcing, weltweit ein neuer Trend zu beobachten. Während Unternehmen bis Ende der 90er Jahre vor allem einzelne Aufgabenbereiche wie etwa die Informationsverarbeitung...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Gerhard Schewe ist Professor für Betriebswirtschaftslehre sowie geschäftsführender Direktor des Centrums für Management an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Daneben ist er als Gutachter für namhafte deutsche Unternehmen tätig. Dr. Ingo Kett ist Mitglied der Geschäftsführung des Beratungsunternehmens Accenture. Er ist verantwortlich für das Enterprise-Transformation-Geschäft in Europa. Zu seinen Klienten zählen Unternehmen wie BP, RWE, E.ON oder die Deutsche Börse.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien