Zusammenfassung von Erfolgsfaktor Standortplanung

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Erfolgsfaktor Standortplanung Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

6 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

4 Stil


Rezension

Die Standortdiskussion ist in allen westlichen Industrieländern entbrannt. Doch nirgends reden die Menschen das eigene Land so schlecht wie in Deutschland. Diesem Phänomen widmen sich Steffen Kinkel und seine Kollegen aus Forschung und Wirtschaft. Die vorgestellten sechs Instrumente zur erfolgreichen Standortbewertung sollen heimatmüde Unternehmen zwar nicht unbedingt von dem Vorhaben abbringen, ihre Produktion ins Ausland zu verlagern. Jedoch legen sie ihnen nachdrücklich ans Herz, erst alle Verbesserungsmöglichkeiten zu Hause auszuschöpfen und die Standortentscheidung nicht auf erhoffte Einsparungen durch niedrigere Löhne im Ausland zu reduzieren. Sicherlich ist es kein Zufall, dass das dem Buch zu Grunde liegende Pilotprojekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurde. Dessen ungeachtet bieten die vorgestellten Methoden eine solide Basis, um Standortentscheidungen auf verschiedene Internationalisierungsstrategien zuzuschneiden. Das Wissenschaftslatein der theoretischen Kapitel ist manchmal etwas mühsam, doch es gibt daneben auch Erfahrungsberichte aus der Praxis. getAbstract.com empfiehlt das Buch Wissenschaftlern und Managern, die sich mit betrieblicher Standortplanung beschäftigen.

Das lernen Sie

  • wie Sie eine Entscheidung für oder gegen eine Standortverlagerung ins Ausland treffen und
  • warum es sich lohnen kann, zuerst die Optimierungspotenziale zu Hause auszuschöpfen.
 

Über den Autor

Dr. Steffen Kinkel, der Herausgeber des Sammelbandes, ist stellvertretender Leiter der Abteilung "Innovationen in der Produktion" am Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe.

 

Zusammenfassung

Zwischen Polemik und Fakten
In der Diskussion um den Standort Deutschland haben sich zwei Hauptströmungen herauskristallisiert: Vertreter der einen klagen über zu hohe Arbeitskosten und Steuern und zu kurze Arbeitszeiten und verlagern ihre Produktion teilweise oder komplett ins vermeintlich...

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Cut!
Cut!
8
Globalisierung – und was nun?
Globalisierung – und was nun?
8
Teilen macht klug
Teilen macht klug
7
So analysieren Sie Ihre Konkurrenz
So analysieren Sie Ihre Konkurrenz
7
Erfolgsfaktor Agilität
Erfolgsfaktor Agilität
6
Vaporisiert
Vaporisiert
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben