Zusammenfassung von Geschäftsmodelle richtig gestalten

HBM,

Zum Artikel

Geschäftsmodelle richtig gestalten Zusammenfassung
Den Kampf um Wettbewerbsvorteile gewinnt das innovativste Geschäftsmodell.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Der Kampf um Wettbewerbsvorteile wird in der global vernetzten Welt immer härter. Unternehmen brauchen dringend neue Ansätze, um ihre Marktposition zu behaupten. Anhand von Firmenbeispielen und Studien erläutern zwei Professoren für Strategie in diesem Artikel, warum zuerst ein innovatives Geschäftsmodell hermuss, wenn der Weg auf die Erfolgsstraße führen soll. Ein Weckruf für viele Manager, die sich mit strategischen Überlegungen begnügen, statt am Geschäftsmodell zu arbeiten. getAbstract empfiehlt den Artikel allen Unternehmenslenkern, die ihre Firma neu erfinden wollen.

Das lernen Sie

  • was den Unterschied zwischen einem Geschäftsmodell und einer Strategie ausmacht
  • weshalb Wettbewerbsvorteile künftig zuerst über innovative Geschäftsmodelle erzielt werden
  • wie sich diese in der Praxis erarbeiten lassen
 

Zusammenfassung

In Führungsetagen wird umgedacht: Galt jahrzehntelang die Strategie als das wichtigste Instrument, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen, liegt der Fokus jetzt auf dem Geschäftsmodell. Die Arbeit am Geschäftsmodell ist nicht mit derjenigen an der Strategie zu verwechseln: Letztere verfolgt das übergeordnete...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Artikels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Roman Casadesus-Masanell lehrt als Associated Professor an der Harvard Business School, Joan E. Ricart arbeitet als Professor für strategisches Management und Volkswirtschaft an der IESE Business School in Barcelona.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien