Zusammenfassung von Organisationen des Wissens

Anleitung zur Gestaltung

Schäffer-Poeschel, Mehr

Buch kaufen

Organisationen des Wissens Buchzusammenfassung
Wie wichtig die Ressource Wissen ist und wie eine effiziente Wissensorganisation aussieht – dazu hier einige Denkanstösse.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Wissen Sie genau, was Ihre Mitarbeiter wissen? Egal ob in Institutionen, Hochschulen oder Wirtschaftsunternehmen, vom kleinen Handwerksbetrieb bis hin zum grossen Konzern: der Bedarf an Wissen wächst ständig und scheint unerfüllbar. Wissen, das wird Ihnen bei der Lektüre dieses Buches schnell klar, lässt sich nicht so einfach organisieren. Trotzdem stellt der Autor einen ganzen Werkzeugkasten an Instrumenten vor, mit dessen Hilfe Sie das Wissen gestalten können. Das Buch schafft Problembewusstsein und gibt zugleich Entscheidungshilfen, damit Sie mit der Ressource Wissen, aber auch mit Nichtwissen sinnvoll umgehen lernen. Viele eingängige Beispiele vermitteln die Eigenarten und den Wert des Wissens in der heutigen Wirtschaft und Gesellschaft. getAbstract meint, dass dies eine wichtige und inspirierende Lektüre für Führungskräfte von Unternehmen ebenso wie von Institutionen und Organisationen jeglicher Art ist.

Das lernen Sie

  • welche verschiedenen Instrumente des Wissensmanagements es gibt
  • welche klassischen Fehler der Wissensorganisation Sie vermeiden sollten
  • wie Sie selbstbewusst auch mit Nichtwissen umgehen können
 

Zusammenfassung

Der problematische Umgang mit Wissen
Aus eigener Erfahrung kennen Sie vielleicht die Frustration, wenn gute Ideen, innovative Vorschläge und wichtige Denkanstösse ungenutzt vergessen werden. Oder: Rein zufällig erfahren Sie vom Wissen und von den Erfahrungen anderer, die Ihnen bei der...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Heiko Roehl ist Autor, Dozent und Berater im Themenkreis Organisationales Lernen, Wissensorganisation und Strategiearbeit. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit bei DaimlerChrysler berät der Diplompsychologe jetzt die Nelson Mandela Foundation in Johannesburg im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit.


Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    Antje Reul vor 5 Jahren
    Ups - bitte entschuldigen Sie diesen Fehler. Da hatte wohl beim letzten Update jemand zu schnell den "Senden"-Knopf gedrückt. Wir haben alle Seiten schnell wieder zusammengesammelt und das Abstract ist nun wieder vollständig. Vielen Dank für Ihren Hinweis.

    Mit freundlichen Grüssen

    Antje Reul
    Redaktion getAbstract
  • Avatar
    Christian Konzett vor 5 Jahren
    Als PDF nur eine Seite vorhanden?

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien