Zusammenfassung von Plädoyer für ein anderes Kurzfristdenken

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Plädoyer für ein anderes Kurzfristdenken Zusammenfassung

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Weil es so etwas wie den langfristigen Wettbewerbsvorteil nicht mehr gibt, müssen Unternehmen umdenken. Die Strategieforscherin Rita Gunther McGrath beleuchtet die Alternativen – und den Weg dorthin. Sie schreibt über Marktpositionen, Personalkompetenzen, Lebenszyklen, Denkfallen und Innovation. Die breite Fächerung erlaubt eine integrierte Sicht auf das Thema, wenn auch die Rundumschau darauf, was die Strategiebranche zu bieten hat, etwas willkürlich ausgewählt wirkt. getAbstract empfiehlt den Artikel allen Unternehmenslenkern und Strategieberatern.

Das lernen Sie

  • welche Fallen bei der Strategiearbeit lauern und
  • wie der Aufbau von Wettbewerbsvorteilen gelingt.
 

Über die Autorin

Rita Gunther McGrath forscht als Professorin an der Columbia Business School zum Thema unternehmerische Strategie.

 

Zusammenfassung

Unternehmensstrategen müssen umdenken: Den viel beschworenen Wettbewerbsvorteil gibt es nämlich nicht – zumindest nicht langfristig –, denn die Aktionen von Konkurrenz und Kunden lassen sich nicht vorhersagen. Wer Mitbewerber dennoch abhängen will, muss kontinuierlich kurzfristige Vorteile identifizieren...

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von der gleichen Autorin

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien