Zusammenfassung von Spieltheorie für Manager

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Spieltheorie für Manager Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Als sich die Manager des französischen Reifenherstellers Michelin überlegten, auch den amerikanischen Markt zu bedienen, hatten sie die Rechnung ohne den US-Konkurrenten Goodyear gemacht, der seinerseits den französischen Markt zu bearbeiten begann. Das Ende vom Lied: Michelin scheiterte in den USA, die Amerikaner wurden in Frankreich jedoch erfolgreich. Mit Grundkenntnissen der Spieltheorie wäre das den Franzosen nicht passiert, behaupten Manfred J. Holler und Barbara Klose-Ullmann in ihrem Buch. Anhand spieltheoretischer Konzepte zeigen sie, wie strategische Entscheidungen gefällt werden, und illustrieren dies durch wirtschaftliche Fragestellungen. Anschaulich erklären sie die mathematischen Grundlagen der Spieltheorie und erläutern neben den grundsätzlichen Spielvarianten auch manchen Sonderfall. Das Buch liefert interessante, manchmal regelrecht spannende Einblicke in die Entscheidungen von Marktteilnehmern, dennoch bleibt beim Leser eine Spur Skepsis: Denn letztlich unterstellt die Spieltheorie nicht nur ideale Grundbedingungen, sondern auch, dass Menschen rein rational entscheiden. Trotzdem: getAbstract empfiehlt das Buch wegen seiner Verständlichkeit allen Managern, die eine Einführung in die Spieltheorie benötigen.

Das lernen Sie

  • was Sie aus der Spieltheorie für Ihre strategischen Entscheidungen lernen können und
  • warum Kooperation gemäß dieser Theorie sinnvoll ist.
 

Über die Autoren

Manfred J. Holler ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg. Barbara Klose-Ullmann ist promovierte Volkswirtin und arbeitete viele Jahre bei der Bayerischen Vereinsbank bzw. der Hypo-Vereinsbank, zuletzt als Direktorin der Zentrale.

 

Zusammenfassung

Was ist Spieltheorie und was haben Manager davon?
Die Spieltheorie ist ein Teilgebiet der Mathematik. Sie versucht, das Verhalten mehrerer Akteure innerhalb einer gegebenen Situation (dem „Spiel“) zu erforschen und Vorhersagen über deren Handlungen abzuleiten. Für Manager ist die Spieltheorie...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien