Zusammenfassung von Turnaround

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Turnaround Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

6 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

5 Stil


Rezension

Stellen Sie sich vor, Sie springen aus dem Flugzeug und der Fallschirm klemmt. So ähnlich mag sich so mancher Manager fühlen, wenn seine Firma in der Krise steckt. Mit seinem Turnaround-Verfahren möchte Jörg Müller-Ganz zeigen, wie der harte Aufprall verhindert werden und das Unternehmen wieder gewinnbringend wirtschaften kann. Manchmal kommt es einem so vor, als läse man ein Kochrezept. Man nehme: Einen tüchtigen Manager, füge motivierte Mitarbeiter, überzeugte Banken, Kunden und Lieferanten hinzu, knete aus dieser Masse sorgfältig einen Teig aus Tabellen und Rechnungen – und fertig ist der Ertragskuchen. Die Theorie ist so weit logisch; ob krisengeschüttelte Manager aber die nötige Zeit und Geduld haben, um das nicht immer leicht lesbare Werk durchzuarbeiten, ist zumindest fragwürdig. Der Schreibstil erinnert an wissenschaftliche Fachbücher und wirklich neue Erkenntnisse gewinnt man nicht. getAbstract empfiehlt das Buch Geschäftsführern vor allem mittelständischer Unternehmen, die sich schrittweise aus der Talsohle arbeiten wollen.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • eine Methode, mit der Sie systematisch prüfen, ob und wie Ihr Betrieb saniert werden kann und
  • die Art und Weise, wie Sie in der Krise mit Mitarbeitern und der Öffentlichkeit richtig kommunizieren.
 

Über den Autor

Dr. Jörg Müller-Ganz hat mehrere Jahre bei einer Schweizer Großbank gearbeitet, bevor er Geschäftsleiter von Helbing Corporate Finance in Dietikon bei Zürich sowie Partner der deutschen Helbing Gruppe wurde. Der promovierte Betriebswirt und Unternehmensberater hat bereits mehrere erfolgreiche Turnarounds geschafft. Daneben ist er Fachrat an der Fachhochschule Aargau.

 

Zusammenfassung

Unternehmen in der Krise
Vorhang auf für das Drama „Unternehmen in der Krise“ in vier Akten. Akt: Manager entscheiden falsch. Akt: Umsatz und Ertrag fallen. Akt: Das Unternehmen ist zahlungsunfähig und steht vor dem Ende.

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

IT-Turnaround
IT-Turnaround
8
Europa spart sich kaputt
Europa spart sich kaputt
8
Grundlagen des NPL-Geschäftes
Grundlagen des NPL-Geschäftes
7
Deutsche Bank intern
Deutsche Bank intern
7
Mittelstand ist eine Haltung
Mittelstand ist eine Haltung
8
Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen
Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben