Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Strategieentwicklung für Unternehmensfunktionen

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Strategieentwicklung für Unternehmensfunktionen

Operative Bereiche und Funktionen strategisch ausrichten

Schäffer-Poeschel,

15 Minuten Lesezeit
5 Stunden gespart
10 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Je unsicherer die Zukunft, desto wichtiger die Strategie.


Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Systematisch
  • Für Experten

Rezension

Das Geschäftsleben wird immer schnelllebiger und die planbaren Zeithorizonte immer kürzer. Walter Dietl erläutert, warum es gerade in solchen Zeiten sinnvoll ist, eine Strategie zu entwickeln, und zwar nicht nur für das Unternehmen als Ganzes, sondern auch für einzelne Funktionen oder Bereiche. Dabei gibt er dem Leser viele Praxisbeispiele und Tools an die Hand. Aus dieser Sammlung kann sich jeder aussuchen, was am besten zum eigenen Unternehmen passt. Der Ausblick auf neue Entwicklungen in der Strategiearbeit ist leider sehr kurz gehalten. Das Buch ist sehr praxisnah und gut lesbar geschrieben. getAbstract empfiehlt es daher allen Führungskräften, die Anregungen für die Entwicklung und praktische Umsetzung von Strategien suchen.

Zusammenfassung

Aktuelle Herausforderungen in der Strategieentwicklung

Wenn Sie eine erfolgreiche Strategie entwickeln möchten, stehen Sie vor allem vor der Herausforderung, dass die globale Vernetzung und die Digitalisierung die Geschäftswelt weiterhin verändern werden. Statt langfristiger Planungsperioden und starrer Pläne sind darum agile Methoden mit kurzen Reaktionszeiten gefragt. Wozu braucht man dann noch eine Strategie, wird so mancher sich vielleicht fragen. Ganz einfach: Ohne Strategie steuert Ihr Unternehmen ziellos durch die Gegend. Mit einer Strategie schaffen Sie einen stabilen Rahmen. Sie wissen, welches Ziel Sie erreichen möchten, und können dennoch flexibel bleiben, was den Weg dorthin angeht.

Es gibt verschiedene Strategiearten. Bei der Konzernstrategie geht es vor allem um die Ausrichtung des Gesamtportfolios und die Rolle der Zentrale. Eine Geschäftsstrategie legt fest, welchen Output das Unternehmen bringen muss, um langfristig am Markt zu überleben. Sie definieren also beispielsweise, welche Geschäftsmodelle betrieben werden sollen, wo Ihr Wettbewerbsvorteil liegt und welche internen Strukturen zum gewünschten Erfolg führen...

Über den Autor

Walter Dietl berät Unternehmen in Fragen der Strategieentwicklung. Darüber hinaus ist er Experte in den Bereichen Organisationsdesign, Führung und Organisationsentwicklung.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Verwandte Kanäle