Zusammenfassung von Teamkultur entwickeln

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Teamkultur entwickeln Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Systematisch

Rezension

In so manchem Team kämpft jeder nur für sich und es fehlt am gemeinsamen Spirit. Andere wirken wie eine Wohlfühloase: Alle haben einander gern, aber Arbeit scheint nur mehr ein notwendiges Übel. In beiden Fällen ist es höchste Zeit, sich mit der Teamkultur zu beschäftigen. Berater Axel Schweickhardt hat einige Maßstäbe zusammengetragen, die sich an bestehende Teams anlegen lassen, und gibt Tipps für die Weiterentwicklung. In ausreichendem Umfang sind aber nur Hinweise für jene Teams vorhanden, die schon über einen bestimmten Reifegrad verfügen. Für harte Krisensituationen und Fundamentalkonflikte empfehlen sich andere Ratgeber. Für alle, die mit einer passabel agierenden Mannschaft langsam an Grenzen stoßen, gibt es hier wertvolle Tipps, findet getAbstract.

Über den Autor

Der Psychologe Axel Schweickhardt ist als Trainer, Berater und Coach in der Führungskräfte- und Teamentwicklung tätig. 

 

Zusammenfassung

Team und Teamkultur

Eine mangelhafte Teamkultur bremst die Weiterentwicklung der Mitarbeiter und macht individuelle Maßnahmen sinnlos. Aber was ist eigentlich ein Team? Im Unterschied zu einer bloßen Gruppe sind im Team die Mitarbeiter voneinander abhängig, um ihre Ziele zu erreichen, und es gibt eine gemeinsame Verantwortung. Andernfalls handelt es sich um eine Ansammlung von Einzelkämpfern. In der Praxis der Arbeitswelt finden sich oft Mischformen. Manche Aufgaben sind im Team zu bewältigen, in anderen Feldern arbeiten die Teammitglieder nebeneinander her. Je näher die Gruppe am Status eines echten Teams ist, desto stärker sind gruppendynamische Prozesse ausgeprägt. Ein anderer verdient für ähnliche Aufgaben mehr? Das stört, aber noch mehr stört, wenn der eigene Erfolg durch die mangelhafte Arbeit anderer geschmälert wird. Doch auch im Positiven gibt es verstärkende Effekte, etwa ein Wir-Gefühl, das entsteht, wenn alle an einem Strang ziehen. Prinzipiell müssen Teams heute flexibler und agiler arbeiten. Deshalb braucht es neben Kompetenz auf der Ebene des Individuums auch Teamkompetenz, die entwickelt werden muss.

Innerhalb eines Unternehmens...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Powerteams ohne Grenzen
8
Der Positiv-Effekt
8
Digital-Business-Strategie für den Mittelstand
7
Organisationskultur und Leadership
8
Tasks & Teams
8
Das agile Mindset
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben