Zusammenfassung von Thesenpapier: Nutzerverhalten im Mietwohnbereich

Suchen Sie diesen Report?
Wir sind dabei, ihn zusammenzufassen! Erfassen Sie die Quintessenz in nur 5 Minuten.

Thesenpapier: Nutzerverhalten im Mietwohnbereich Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

 

Rezension

Wer nicht weiß, wie viel Energie er verbraucht, wird sich mit dem Sparen schwertun. Zwar gibt es erhebliche Einsparpotenziale, doch wer – wie drei Viertel aller Deutschen – weder seinen eigenen Verbrauch noch den Strompreis kennt, dem fehlen sowohl die Möglichkeiten als auch die Motivation, diese auszuschöpfen. Unverständliche Abrechnungen, in denen außer dem Gesamtverbrauch kaum nutzerrelevante Angaben gemacht werden, zementieren diesen Missstand. Um einen sparsameren Umgang mit Energie und Ressourcen zu fördern, ist mehr Transparenz nötig. Konsumenten sollten detailliert und zeitnah über ihren Energieverbrauch und die Auswirkungen von Verhaltensänderungen informiert werden. Intelligente Stromzähler machen das heutzutage möglich. Diesen Erfolg versprechenden Ansatz betrachtet die vorliegende Studie. Sie zeigt, in welcher Weise Verbrauchsdaten aufbereitet werden können, und erklärt mit einem Exkurs in die Verhaltenspsychologie, warum dies Erfolg verspricht – ganz im Gegensatz zu vielen breit angelegten Aufklärungskampagnen. Auch wenn der Titel dies suggeriert, sind die Ausführungen keineswegs nur für den Mietwohnbereich relevant.

Das lernen Sie

  • warum Haushalte weniger Energie sparen, als man denken würde,
  • welche prinzipiellen Einsparpotenziale bestehen und
  • wie man sie ausschöpfen kann.
 

Sie suchen nach der Zusammenfassung von Thesenpapier: Nutzerverhalten im Mietwohnbereich? Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir diesen Titel für unsere Bibliothek ausgewählt haben und uns bemühen, die Rechte zu erhalten. Die Erstellung der Zusammenfassung oder Rezension kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Fallen Ihnen andere wichtige Bücher oder Artikel ein, die wir zusammenfassen sollten? Nutzen Sie unsere Wunschliste. Vielen Dank!

Über die Autorin

Ulrike Hacke arbeitet für das Institut Wohnen und Umwelt in Darmstadt.

 

Fangen Sie an, getAbstract zu nutzen!

Einzelpersonen

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen