Zusammenfassung von Transaktionen erfolgreich managen

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Transaktionen erfolgreich managen Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte schreiben gemeinsam ein Handbuch zum Thema Mergers & Acquisitions? Gehen wir lieber in Deckung, da wird eine Flut von Fremdwörtern und Paragrafen auf uns herabregnen. Doch keine Angst, in diesem Buch definieren die Autoren Fachbegriffe und erklären sie bei der ersten Verwendung jeweils in simplen Worten. Trockener Juristenjargon kommt nur dann zum Einsatz, wenn für Interessierte auf Gesetzesstellen verwiesen wird. Ansonsten wird zwar kein sprachliches Feuerwerk entzündet, aber das wäre wohl auch zu viel erwartet. Das Handbuch liefert genau das, was es soll: einen umfassenden Überblick über den gesamten Prozess einer Unternehmenstransaktion und über die dazugehörigen wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Belange. Besonderheiten in Österreich und der Schweiz sowie in Russland und China werden in separaten Kapiteln behandelt. getAbstract empfiehlt das Handbuch allen Projektmanagern einer Unternehmenstransaktion, die den Überblick über den gesamten Prozess brauchen und die im Gespräch mit ihren Beratern sowohl die Fachbegriffe richtig verwenden als auch intelligente Fragen stellen möchten.

Über die Autoren

Dr. Marianne Schramm ist promovierte Volkswirtin, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin und Partnerin bei der internationalen Beratungsfirma KPMG. Sie prüft Konzerne, betreut Unternehmen bei Börsengängen und berät bei grenzüberschreitenden Transaktionen die Käufer oder Verkäufer. Dr. Ekkehart Hansmeyer ist Wirtschaftsprüfer und Partner bei KPMG Transaction Services. Der Schwerpunkt des studierten Volkwirtes liegt auf Due-Diligence-Prüfungen und der strategischen Planung von Handelsfirmen sowie von Unternehmen im Chemie-, Pharma- und Energiesektor. Neben den beiden Herausgebern haben fast 30 weitere Autoren zu diesem Buch beigetragen.

 

Zusammenfassung

Wozu eine Unternehmenstransaktion?

Das vorrangige Ziel einer Unternehmenstransaktion, also einer Fusion oder eines Kaufs – auf Englisch Mergers & Acquisitions (M&A) –, ist es, den Wert eines Unternehmens zu erhöhen bzw. dessen Fortbestand zu sichern. Durch den Kauf eines anderen Betriebes kann eine Firma wachsen, das Risiko über mehrere Länder oder Produktsegmente streuen oder die Kosten senken. Kostensenkungen, durch Skaleneffekte ausgelöst, treten öfter bei Zusammenschlüssen von Unternehmen auf, die Produkte auf derselben Stufe der Wertschöpfungskette herstellen, da die Fixkosten somit auf eine höhere Stückzahl verteilt werden. Leider überschätzen aber viele Manager die Synergien und bezahlen einen zu hohen Kaufpreis, sodass zwei Drittel aller Transaktionen Wert vernichten.

Manchmal sind es nicht unternehmensinterne Gründe, die zu einem Deal führen. So möchte sich vielleicht das Management profilieren und seine Macht erweitern. Oder die Kartellbehörden erzwingen, dass ein Unternehmensteil abgestoßen wird. Fehlende Nachfolgeregelungen in kleinen und mittelgroßen Firmen, steuerrechtliche Aspekte oder die augenscheinliche Unterbewertung eines Unternehmens an...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Vom Manager zum Investor
8
Grundlagen des NPL-Geschäftes
7
Systemische Post-Merger-Integration
8
IFRS für Führungskräfte
7
Hilfe! Ich kaufe eine Immobilie
8
Quantitative Verrechnungspreise
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben