Zusammenfassung von Transformationale Führung

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Transformationale Führung Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Inspirierend
  • Analytisch

Rezension

„Before we build products and services, we have to build people.“ Unter diesem Motto legt Peter Finckler sein Konzept einer nachhaltigen Führungskultur dar. Er nennt es „transformationale Führung“. Das mag ein bisschen gestelzt klingen, aber was sich dahinter verbirgt, hat durchaus Hand und Fuß. Fincklers Ideal ist die Führungskraft als „Supersurfer“, der auch bei hohem Wellengang „souverän die Balance halten“ kann. Dafür braucht er laut Finckler vor allem Standfestigkeit – sprich die richtigen Werte und Prinzipien. Finckler unterlegt seine Vorschläge mit einer Vielzahl von Erkenntnissen aus Philosophie und Neurowissenschaften, ergänzt mit Anleihen beim Buddhismus. Gelegentlich verliert er den Boden unter den Füßen – verirrt sich in Schlagworten und Appellen, statt konkret auszuführen, wie sie im Unternehmensalltag umzusetzen wären. getAbstract empfiehlt das Buch vor allem als Denkanstoß – insbesondere der obersten Führungsetage, aber auch Organisations- und Personalentwicklern.

Über den Autor

Peter Finckler hat mehr als 30 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer und Vorstand in verschiedenen Hightechunternehmen. Seit über 15 Jahren arbeitet er als Businesscoach und Mentor für Executives.

 

Zusammenfassung

Führungstalent und Unternehmenskultur

Nachhaltiger Unternehmenserfolg erfordert entsprechendes Führungsverhalten. In vielen Unternehmen ist es aber immer noch Standard, dass Führungskräfte in erster Linie aufgrund ihres Fachwissens befördert werden. High Potentials lernen zwar betriebswirtschaftliche Zusammenhänge verstehen und werden in diversen Managementmethoden trainiert, aber leider sind es – wie uns nachhaltig erfolgreiche Unternehmen beweisen – nicht unbedingt diese Kenntnisse und Methoden, die ein Unternehmen langfristig auf Kurs halten.

Vielfach wird vergessen, dass Unternehmenserfolg nicht allein das Ergebnis von Führungstalent ist, sondern wesentlich von der Unternehmenskultur abhängt: Es sind die Einstellungen und Gewohnheiten, die Kultur einer Organisation, die das Verhalten ihrer Führungskräfte entscheidend mitbestimmen. Statt fachlichem Know-how wird daher die mentale Agilität von Führungskräften immer wichtiger: ihre Fähigkeit, ganzheitlich zu denken und auf Veränderungen in sich stetig verändernden globalen Märkten angemessen reagieren zu können.

Leadership statt „Management by“-Techniken

Zwei grundlegende Irrtümer bestimmen immer noch...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Ready for Take-off
7
Beidhändige Führung
8
Der Wert von Führung
8
Warum unsere Chefs plötzlich so nett zu uns sind
8
Digital HR
7
Das agile Mindset
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben