Zusammenfassung von Treudoof war gestern

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Treudoof war gestern Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

9 Stil


Rezension

Der Kunde ist König. Dieses Motto ist inzwischen weitgehend Realität geworden. Allerdings nicht ganz so, wie die Unternehmen es sich wohl wünschen: Der mündige Kunde stellt so manche Firma vor große Herausforderungen – bietet ihnen jedoch auch Chancen. In seinem lebendig geschriebenen und gut recherchierten Artikel zeigt Thomas Ramge, wie Firmen sich die Macht des Kunden zunutze machen können. Nötig ist eine umfassende Kundendatenanalyse in Verbindung mit möglichst emotionaler und persönlicher Kundenansprache. getAbstract empfiehlt diesen Artikel allen Unternehmern, Managern und Vertriebsexperten, die ihre Kunden wirklich ernst nehmen und ihr Geschäft dauerhaft auf Wachstumskurs halten wollen.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • weshalb Kunden immer seltener loyal sind,
  • mit welchen Mitteln sie sich dennoch langfristig binden lassen und
  • welche Rolle dabei Emotionen spielen.
 

Über den Autor

Thomas Ramge ist Journalist und Sachbuchautor mit den Schwerpunkten Internet, IT und Technologie. Außer für Brand eins schreibt er regelmäßig für The Economist.

 

Zusammenfassung

Kaum etwas ist für den Unternehmenserfolg so wichtig wie treue Kunden. Doch um Kunden dauerhaft an sich zu binden, müssen Firmen immer größere Anstrengungen unternehmen. Andererseits war genau das noch nie so leicht wie heute – wenn man es nur richtig anstellt. Bestes Beispiel dafür ist das Kaufhaus Dodenhof im norddeutschen Posthausen. Trotz seines eigentlich ungünstigen, weil abgelegenen Standorts hat das Unternehmen mit seinen 125 000 Quadratmetern Verkaufsfläche über 480 000 Stammkunden. Herzstück der vorbildlichen Kundenbindung ist die Dodenhof-Card, die fast alle...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

„Damit ließe sich viel Unheil anrichten“
9
Eins nach dem anderen
7
Das Digital
10
Startklar
8
Mehr Ding als Internet
8
Smart Data
9
Der Kampf der Copycats
7
Equity Storytelling
8
Gewusst wie
8
Kampf ums digitale Portemonnaie
7
Die kurzen Arme der Datenkraken
8
Originell scheitern
8
Durch die Decke denken
7
Wie nützt das Neue?
7
Was hat gerade Worthülsenkonjunktur?
7
#google #fail
8
Data Unser
8
Die Flicks
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Der Wert der Gefühle
6
Erfolgsfaktor Customer Journey
8
Der andere Aufstieg
8
Das „Gut, besser, am besten“-Modell
7
Die Leidenschaffer
9
Das Zeitalter der „DOer“
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben