Zusammenfassung von Unboss your Company

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Unboss your Company Zusammenfassung

Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Meinungsstark
  • Praktische Beispiele
  • Inspirierend

Rezension

Novartis hat gezeigt, wie autoritäres Top-down-Management einem Unternehmen schaden kann, weil es die Kreativität und Innovationskraft seiner Mitarbeiter erstickt. Der neue CEO ist angetreten, dies zu ändern, und zwar drastisch und möglichst im Handstreich. Herauskommen soll das Gegenteil: eine weitgehend hierarchiefreie Organisation nach dem Unboss-Konzept. Der Umbruch befindet sich auf einem guten Weg. Ob er am Ende gelingt, bleibt eine spannende Frage.

Über den Autor

Dirk Schütz ist Chefredakteur des Magazins Bilanz.

Zusammenfassung

Novartis wagt den Umbruch vom Top-down-Management zum Unboss-Konzept, um das kreative Potenzial der Mitarbeiter auszuschöpfen.

Novartis – der Pharmariese – war noch vor wenigen Jahren unter Daniel Vasella ein Musterbeispiel für eine straffe Top-down-Kultur und „Management by fear“. Hoch qualifizierte Mitarbeiter waren quasi Befehlsempfänger. So konnten sie ihr kreatives Potenzial nicht entfalten und langfristig wichtige Innovationen blieben aus.

Der neue Chef Vasant Narasimhan will das grundlegend ändern. Er möchte eine Hochleistungsorganisation schaffen. Seine Ziele sind radikal: Er strebt ...


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Herr der UBS
7
Gierige Chefs
7
Das Story-Universum gemeinsam entwerfen
7
Das Chamäleon in uns: Wandel braucht Haltung
8
Das agile Unternehmen
8
Agil trotz Hierarchie
8
Neue Organisationsformen auf dem Vormarsch
7
Schöne neue Welten
8

Verwandte Kanäle