Zusammenfassung von Bevölkerungsbeitrag

Suchen Sie den Report?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Bevölkerungsbeitrag Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen
 

Rezension

„Als Einzelner kann ich für den Umweltschutz sowieso nichts bewirken“ – so denken viele. Sie neigen dazu, die Verantwortung auf andere abzuschieben, und zweifeln an der Umsetzbarkeit ambitionierter Umweltschutzvorhaben. Dieser verbreiteten Skepsis lässt sich entgegenwirken, indem man bei der Kommunikation über Umweltthemen einige Regeln beachtet. Dazu zählt, Lösungen anzubieten, statt immer nur Probleme anzusprechen, und auch, den Beitrag anderer, etwa von Staat und Wirtschaft, bekannter zu machen. Kaum überraschend ist die Erkenntnis der vorliegenden Studie, dass Veränderungen in kleinen Schritten von der Bevölkerung besser angenommen werden als der Aufruf zur ganz grossen Lebensstilrevolution. Allerdings belassen es die Autoren nicht bei dieser Diagnose, sondern sie stellen konkrete Massnahmen vor, mit denen das Gefühl der Selbstwirksamkeit und damit die Motivation zum Energiesparen erhöht werden kann.

Das lernen Sie

  • warum viele Menschen beim Thema Umweltschutz eher skeptisch sind,
  • wie staatliche Stellen wirksam kommunizieren können, um die Akzeptanz von Umweltschutzmassnahmen zu erhöhen, und
  • welche konkreten Massnahmen sinnvoll und welche eher kontraproduktiv sind.
 

Sie suchen nach der Zusammenfassung von Bevölkerungsbeitrag. Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir diesen Bericht für unsere Bibliothek ausgewählt haben! Klicken Sie auf den Button unten, und wir informieren Sie, sobald die Zusammenfassung online ist. Erforschen Sie bis dahin andere Titel aus unserer Bibliothek. Fallen Ihnen wichtige Bücher oder Artikel ein, die wir zusammenfassen sollten? Nutzen Sie unsere Wunschliste. Vielen Dank!

Über die Autoren

Annette Jenny hat an der Universität Zürich Psychologie studiert und arbeitet als Projektleiterin bei der Firma Econcept. Sabine Manser-Brunner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Zürcher Marktforschungsunternehmen Scope. Jürg Artho ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Sozialforschungsstelle der Universität Zürich.

 

Erfahren Sie, was getAbstract kann

für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen