Zusammenfassung von Identifikation, Quantifizierung und Systematisierung technischer und verhaltensbedingter Stromeinsparpotenziale privater Haushalte

Suchen Sie diesen Report?
Wir sind dabei, ihn zusammenzufassen! Erfassen Sie die Quintessenz in nur 5 Minuten.

Identifikation, Quantifizierung und Systematisierung technischer und verhaltensbedingter Stromeinsparpotenziale privater Haushalte Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen
 

Rezension

Private Haushalte vergeuden eine Menge Strom. Ohne jegliche Kosten – allein durch geändertes Nutzerverhalten – könnten sie ein Fünftel davon einsparen. Würden sie zusätzlich alte Geräte gegen neue austauschen und weitere Investitionen tätigen, könnten sie sogar über 60 Prozent weniger Strom verbrauchen. Die vorliegende Studie arbeitet differenziert heraus, wie sich der Stromverbrauch privater Haushalte in Deutschland zusammensetzt und wie gross die Einsparpotenziale durch Investitionen und Änderungen im Verhalten sind. Schon Kleinigkeiten, etwa immer einen Deckel auf die Kochtöpfe zu legen, können in der Summe beachtliche Auswirkungen haben. Die Studie stammt übrigens aus dem Jahr 2009: Im Bereich der Beleuchtung etwa hat sich durch Fortschritte in der LED-Technik seither viel getan; weitere Einsparpotenziale dürften hinzugekommen sein. Umso wichtiger ist es, diese den Verbrauchern auch bewusst zu machen. Die Studie liefert eine Fülle an Informationen zur Gestaltung von Fördermassnahmen und Informationskampagnen zur Stromeinsparung. Allerdings sind die Verbrauchsangaben und Einsparmöglichkeiten bisweilen etwas schwer einzuordnen, weil die Bezugsgrössen wechseln. Insgesamt handelt es sich jedoch um eine interessante und anregende Publikation, die hilfreiches Datenmaterial zur Verfügung stellt.

Das lernen Sie

  • wie sich der Stromverbrauch privater Haushalte zusammensetzt,
  • welche enormen Einsparungen durch Umrüstung von Geräten und andere Investitionen möglich sind und
  • wie gross die Einsparungen sind, die sich durch blosse Verhaltensänderungen erzielen lassen.
 

Sie suchen nach der Zusammenfassung von Identifikation, Quantifizierung und Systematisierung technischer und verhaltensbedingter Stromeinsparpotenziale privater Haushalte. Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir diesen Titel für unsere Bibliothek ausgewählt haben. Die Erstellung der Zusammenfassung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Fallen Ihnen wichtige Bücher oder Artikel ein, die wir zusammenfassen sollten? Nutzen Sie unsere Wunschliste. Vielen Dank!

Über den Autor

Veit Bürger ist für das Öko-Institut in Freiburg als stellvertretender Leiter im Bereich Energie und Klimaschutz tätig.

 

Erfahren Sie, was getAbstract kann

für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen